Autopilot 2.5: Neues Update ermöglicht automatische Notbremsung bei bis zu 145 km/h

Tesla hat ein neues Firmware-Update mit der Version 2017.42 (a88c8d5) veröffentlicht, welches die Restriktion bei der automatischen Notbremsung aufhebt. Während diese mit dem letzten Update vor etwa einer Woche auf 50 km/h beschränkt war, ist die automatische Notbremsung nun bei Geschwindigkeiten von bis zu 145 km/h aktiv.

Das neue Update ermöglicht darüber hinaus, dass die Seitenspiegel bei Fahrten mit niedriger Geschwindigkeit bis 30 mph (etwa 50 km/h) eingeklappt bleiben, wenn diese zuvor vom Fahrer eingeklappt wurden. Das soll beispielsweise ermöglichen, mit eingeklappten Seitenspiegeln durch enge Straßen zu fahren.

Zusätzlich zu den genannten Neuerungen, soll auch ein Fehler mit der HomeLink-Funktion behoben worden sein, der durch ein vorheriges Update entstand. Das berichten zumindest zahlreiche Tesla-Fahrer, die das neue Update erhalten haben.

Änderungsprotokoll des neuen Updates (via TMC-Nutzer ILLCOMM)

  • Stefan

    und diese Änderungen gelten alle nur für AP 2.5 Fahrzeuge?