Autopilot: Firmware v7.0 nun auch in Europa und Asien verfügbar

Endlich ist es soweit: Das Autopilot-Update ist nun auch in Europa und Asien verfügbar. Viele europäische und asiatische Tesla-Fahrer dürften sich freuen, denn die Firmware v7.0 ist in den Vereinigten Staaten bereits seit dem 15. Oktober erhältlich. Nachdem es zuerst hieß, dass Europa und Asien eventuell einige Wochen warten müssen, hat es nun doch deutlich schneller geklappt.

Grund für die Wartezeit waren laut Musk die behördlichen Zustimmungen, die der kalifornische Autobauer sich in Europa und Asien erst einholen musste. Diese haben außerhalb von Nordamerika scheinbar etwas länger gedauert als erwartet. Noch längern dauert der Prozess nur noch in Japan. Dort wartet man weiterhin auf eine entsprechende Zusage um das Update auszurollen.

Wie Musk bereits auf Twitter angedeutet hatte, wurden die Zustimmungen in Europa und Asien gestern erteilt. Nach und nach werden die einzelnen Tesla-Fahrer das Update erhalten und können schon bald den Autopiloten auf europäischen und asiatischen Straßen testen. Auch ohne entsprechender Hardware wartet die Firmware v7.0 mit einer ganzen Reihe Neuerungen auf.

  • Ksau

    P85D in NRW: Update läuft…

  • HW

    Update installiert. Kurze Probefahrt, funktioniert soweit . Morgen mehr !
    85D Niedersachsen

  • Ksau

    …und durch inzwischen. Die 2.7.77 ist’s.

  • Alexander Kalkbrenner

    Und wann bin ich endlich dran? 🙁

  • Alexander Kalkbrenner

    sorry für meine Ungeduld 🙂 ich hab es 😀 😀

  • Olaf U.

    Richtig geiles Fahrgefühl mit Autopilot. Und das bis 150km/h! Gibt es bereits Erfahrungen mit dem automatischen Einparken?