Buchtipp: Tesla – Die Geschichte der Automarke

Liebe Leser,

auf Teslamag lesen Sie für gewöhnlich immer die neuesten Nachrichten rund um Tesla. Diesen Artikel werde ich jedoch einer Kurzvorstellung eines Buches widmen, welches das Thema Tesla und die Geschichte der Automarke behandelt. Solche Artikel bleiben weiterhin die Ausnahme auf Teslamag. Wenn ich jedoch glaube, dass die Leser Interesse an etwas haben könnten, dann werde ich es gerne hier vorstellen.

Bereits im Sommer letzten Jahres wurde mir vom Autor, Frank O. Hrachowy, ein Ansichtsexemplar zugeschickt, damit ich das Buch Tesla – Die Geschichte der Automarke lesen kann. In diesem Buch wird auf 128 Seiten der Weg des jungen Visionärs Elon Musk nachgezeichnet. Dabei werden nahezu vergessene Fakten, aufschlussreiche Zitate und zahlreiche Hintergrundinformationen sowie Bilder genutzt. Alles in allem enthält das Buch all das, was man über das Unternehmen Tesla als Fan oder Kunde der Marke wissen sollte.

Die Unternehmensgeschichte ist in kompakter Form geschrieben und kann so relativ schnell und verständlich gelesen werden. Dabei wird eine übersichtliche Chronologie verwendet, wodurch dieses Buch auch bestens als Nachschlagewerk geeignet ist. Im Buch selbst lassen sich auch einige Zitate aus Teslamag finden, da der Autor auch diesen Blog bei seiner Quellenrecherche nutzte.

Wer Interesse hat, sein Wissen rund um Tesla zu erweitern oder bereits Bekanntes noch einmal aufzufrischen, der sollte sich dieses Buch anschaffen. Kompakter und besser kann man die Unternehmensgeschichte nicht zusammenfassen. Beim Lesen wird noch einmal deutlich, welchen schwierigen Weg Elon Musk mit Tesla zu bestreiten hatte und welche Zukunft noch vor uns liegt. Für dieses Buch kann eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Das Buch ist erhältlich…

Tags zu diesem Beitrag: .
  • Stefan

    Ich kannte bis jetzt nur die Biografie von Elon Musk die z.B. hier zu bekommen ist: https://www.amazon.de/dp/B00QIUTCJ6/ref=dp-kindle-redirect?_encoding=UTF8&btkr=1

    Dieses Buch fand ich sehr interessant um diesen aussergewöhnlichen Menschen ein wenig besser zu verstehen. In diesem Buch kam Tesla natürlich auch vor, aber es ging natürlich um viel mehr als diese eine Firma.

    Bin gespannt was dieses neue Buch bietet. Danke für die Empfehlung

    • cleeee

      Die Biografie habe ich auch gelesen. Dort wird ja auch einiges interessantes und kurioses über Tesla und vor allem Elon Musk geschrieben. Wirklich sehr empfehlenswert.

    • eCar-Fan und TESLA-Fahrer

      es gibt -zumindest für das iPhone (vermutlich aber auch für Android)- eine Kindle-Reader-App. Mit dieser kann man sich in einem Kindle-Account anmelden und alle Bücher auf dem Smartphone lesen, die mit diesem Kindle gekauft wurden. Funktioniert möglicherweise nur beim Partner? Jedenfalls muss man dann nicht den Kindle der Ehefrau entführen. ;- ))

  • Teslamuckl

    Mal sehen, ob es auch als Hörbuch zu haben ist.

    • Genau…. vorallem die Illustrationen 😉

  • Oh Gott, das Buchcover sieht ja wahnsinnig kreativ aus…. 😀

    • W. Müller

      Was für ein Kunstwerk hättest Du denn erwartet 🙂

      • Ich bin Buchverleger. Ich erstelle meine Buchcover selbst. Also weiß ich auch, wie Buchcover aussehen sollen. Dieses Buchcover kann jeder erstellen. Sieht nicht professionell aus und ich würde das Buch nicht in meinem Regal reinstellen, höchstens ausleihen.

        • W. Müller

          Das beantwortet aber nicht meine Frage 😉

  • Philipp

    Da es bei diesem Buchtipp ja auch ein bisschen um Elon Musk allgemein geht: kann mir jemand einen Blog wie diesen hier für SpaceX empfehlen?

    • Don-Umbro

      Hi, ein solche Blog würde mich auch sehr interessieren.
      Ich informiere mich bisher immer auf der englischsprachen Seite http://spacenews.com/. Neben News zu allen denbaren Weltraum-Themen gibt es hier eigentlich auch immer Artikel zu neuen Informationen von SpaceX. In jedem Fall empfehlenswert!

      • Philipp

        Danke für den Tipp! Leider finde ich auch immer nur englischsprachige Seiten, was allgemein kein Problem ist, aber bei dem speziellen Thema Raumfahrt doch etwas schwierig ist. Vielen Dank!

  • YB

    Wieder typisch bei amazon verkauft der einzige händler das buch nicht in die schweiz. Manchmal kommt es einem vor als verwechseln die deutschen verkäufer die schweiz mit syrien.

    • Luganorenz

      Verkäufer direkt kontaktieren. So mach ich es immer und normalerweise klappt es auch. Die haben oft aus Unwissen um die Zollformalitäten die Schweiz rausgenommen.

  • Pamela

    Ich vermisse auf dem Cover was Entscheidendes:

    Die Geschichte der Automarke – Teil 1

    Mal schauen, wieviele Teile wir irgendwann im Regal stehen haben …
    https://apfeleimer.de/2017/01/tesla-apple-abwerbungen-um-neues-apple-zu-werden

    Ich fang die Sammlung auch an. Danke für die Empfehlung