Cadillac hält Erfolg von Tesla für eine gute Lektion, ist jedoch nicht eingeschüchtert

Uwe-Ellinghaus-Cadillac-Tesla

Erst vor wenigen Tagen zeigte sich der CEO von Mercedes USA eher unbeeindruckt von Tesla Motors und äußerte dementsprechend negativ über da zukünftige Potenzial des kalifornischen Autobauers. Demnach habe man „kein Netzwerk“ und „kleine Shops, die kaum Kapazität für Wartungen aufweisen.“

Der Global Chief Marketing Officer von Cadillac, Uwe Ellinghaus, sieht die Sache etwas anders: „Teslas Erfolg mit den Elektrofahrzeugen ist eine großartige Gelegenheit und eine gute Lektion für uns alle, und wird uns traditionelle Fahrzeugbauer dazu verleiten, zweimal über Elektromobilität nachzudenken.“

Ellinghaus fügte jedoch hinzu: „Ich bin nicht eingeschüchtert von Tesla Motors, […], es gibt aktuell keine Bereitschaft die traditionellen Luxusfahrzeuge aufzugeben. Dies sind keine Fahrzeuge für Ökos, da Ökos keine neuen Luxusfahrzeuge kaufen.“