China: Tesla setzte beinahe 2.000 Model S im ersten Quartal 2016 ab

Wie der EV Sales Blog berichtet, hat Tesla im vergangenen Quartal insgesamt 1.996 Model S in China abgesetzt. Allein im März wurden 1.304 Model S in der Volksrepublik zugelassen. Damit hatte Tesla den erfolgreichsten Monat respektive das erfolgreichste Quartal in China, seit der dortigen Einführung des Model S in 2014.

Dass es ein so erfolgreiches Quartal war, hat jedoch auch einen Grund. Zum Ende letzten Jahres hat Tesla in China einen äußerst großzügigen Rabatt auf das Model S gewährt, welcher sich sicherlich auch auf die Absatzzahlen im 1. Quartal 2016 ausgewirkt hat. Insgesamt konnte man bei einem Eintauschprogramm bis zu 80.000 Yuan (ca 11.000 Euro) einsparen.

Weiter hat der kalifornische Autobauer im letzten Quartal eine 12-monatige zinslose Finanzierung für alle chinesischen Kunden angeboten, die sich für ein Model S mit 90 kWh-Akkupaket entschieden. Es bleibt spannend, ob das neue, modellgepflegte Model S den Absatz ebenfalls steigen lässt. Der eingebaute HEPA-Filter könnte für chinesische Kunden ein echter Kaufgrund sein.