Chinesisches Startup-Unternehmen gibt allen Mitarbeitern ein Tesla Model S als Bonus

Tesla-china-model-s-bonus

Dass gute Arbeit in großen Unternehmen mit einem Bonus belohnt wird, ist nichts ungewöhnliches. Ungewöhnlich wird es erst, wenn man keinen Geldbetrag ausgezahlt bekommt, sondern stattdessen ein neues Fahrzeug. Noch ungewöhnlicher wird es, wenn dieses neue Fahrzeug nicht nur wenigen, sondern allen Mitarbeitern als Bonus für ihre gute Arbeit geschenkt wird.

Das chinesische Unternehmen WiFi Key Master hat den 50 Mitarbeitern – zumindest allen, die länger als vier Monate dabei sind – einen Bonus von insgesamt 4,8 Millionen US-Dollar ausgehändigt. Nicht in Form von Bargeld, sondern in Form eines Tesla Model S für jeden einzelnen von ihnen. Die ersten acht Mitarbeiter haben ihre Fahrzeuge bereits Anfang Februar erhalten.

WiFi Key Master ist vor allem für seine App bekannt, welche das jeweilige mobile Gerät automatisch mit öffentlichen WLAN-Netzwerken verbindet, wenn diese in Reichweite sind. Die App verzeichnet monatlich 230 Millionen aktive User und hat laut dem Unternehmen einen Zugriff auf 120 Millionen frei verfügbare WiFi-Hotspots in ganz China.

„Talent ist der Schlüssel für den Erfolg von High-Tech-Unternehmen. Durch diese Geste wollen wir unseren Mitarbeitern zeigen, wie sehr wie ihr Talent schätzen und respektieren“, erklärte Chen Danian, einer der Gründer. In den letzten Jahren gaben alle großen Technologiekonzerne in China ihren Mitarbeitern einen Bonus zum Jahresende, um diese weiter zu motivieren.