Erste Tesla Model S P85D wurden in China ausgeliefert

tesla-p85d-china

Wie aus einem Youtube-Video des Kanals „New China TV“ hervorgeht, hat Tesla Motors bereits zu Beginn des Monats die ersten Tesla Model S P85D in China ausgeliefert. Mittlerweile ist das kalifornische Unternehmen schon ein Jahr in China, doch muss man noch mit einigen Startschwierigkeiten kämpfen. Das Topmodell P85D könnte jedoch für einen Aufschwung sorgen.

„Tesla hat die erste Ladung der Model S P85D an chinesische Kunden am Freitag ausgeliefert. Die Fahrzeuge haben die höchste verfügbare Ausstattung und wurden zur Feier des offiziellen einjährigen Bestehens im chinesischen Markt übergeben“, heißt es im Video. Zudem wird einer der ersten Kunden befragt, wie zufrieden er mit seinem Kauf ist.

Dieser sagt, dass er das Fahrzeug aufgrund seiner starken Motorisierung mag, aber auch günstiger damit fährt, als mit einem Verbrennungsmotor. Zudem betont er, dass es gut für die Umwelt sei und die Instandhaltungskosten ebenfalls niedriger ausfallen. Am Ende des Beitrags ist ein Tesla-Angestelter zu sehen, der berichtet, dass man bereits 50 Supercharger in China errichtet hat.

  • raleG

    Hallo,
    ich hoffe für den Mitarbeiter, dass es ein Übesetzungs- oder Verständigungsfehler war, denn aktuell sind in China 67 SC eröffnet – keine 15 😉
    Ich meine auch „50 Supercharger…“ im Video verstanden zu haben.
    Grüße raleG

    • TK

      Ich habe es mal auf 50 korrigiert, da auch auf der offiziellen Webseite von Tesla Motors viel mehr zu sehen sind. Leider ist der Übersetzer sehr undeutlich, aber kann wirklich sein, dass „fünfzig“ übersetzt wurden.