Finnischer Taxifahrer hat bereits über 400.000 km mit seinem Tesla Model S zurückgelegt

In Finnland hat ein Taxifahrer mittlerweile über 400.000 Kilometer mit seinem Tesla Model S zurückgelegt, berichtet das Nachrichtenportal Helsingin Sanomat. Der Taxifahrer, Ari Nyyssönen, fährt das Model S seit Dezember 2014, somit hat er diese beachtliche Kilometerzahl in weniger als drei Jahre akkumuliert. Das entspricht weit über 100.000 Kilometer pro Jahr.

Dieser Meilenstein konnte jedoch nicht ohne Probleme erreicht werden. Wie es heißt, hatte das Akkupaket einmal eine Fehlfunktion, die repariert werden musste. Zudem wurden der Elektromotor und die Servolenkung einmal ersetzt. „Das waren die größten Probleme“, sagte Nyyssönen. Es wäre jedoch alles halb so schlimm gewesen, da diese Defekte von der Garantie gedeckt waren.

Um welches Model S es sich genau handelt, wird im Artikel nicht erwähnt. Womöglich ist es ein Model S mit einem 85 kWh-Akkupaket, da die Reichweite zu Beginn bei 400 Kilometern gelegen haben soll. Interessant ist, dass die Reichweite nach so vielen zurückgelegten Kilometern sich lediglich um 7,5 Prozent auf 370 Kilometern reduziert hat.