Kapitalerhöhung: Tesla Motors will 2,1 Millionen neue Aktien ausgeben [Update: Erhöht auf 2,7]

Tesla Motors gab in einer offiziellen Pressemitteilung heute bekannt, dass man eine Kapitalerhöhung in Höhe von 500 Millionen US-Dollar plant. Die Summe könnte sich auf 566,5 Millionen erhöhen, wenn entsprechende Optionen zum Kauf weiterer Aktien gezogen werden. Tesla-CEO Elon Musk plant 83.974 Aktien zu einem Preis von 20 Millionen US-Dollar zu kaufen.

Wann genau diese Kapitalerweiterung durchgeführt wird, ist zurzeit nicht bekannt. Das zusätzliche Kapital soll dafür eingesetzt werden das Vertriebsgeschäft von Tesla Motors weiter auszubauen. Dazu zählt die weltweite Expansion der Tesla Stores und Service Center, die Entwicklung des für 2017 geplanten Tesla Model 3 und der kostenintensive Bau der Gigafactory in Nevada.

Neben Elon Musk, der als größter Anteilseigner fungiert, sollen auch Goldman Sachs, JPMorgan und die Deutsche Bank beteiligt sein. Tesla Motors hat aktuell zwar einen Börsenwert von 30,3 Milliarden US-Dollar, doch werden die Barreserven aufgrund hoher Investitionen stetig aufgezerrt. Von 1,9 Milliarden im Dezember letzten Jahres sind diese Ende Juni auf 1,15 Milliarden US-Dollar gesunken.

Der kalifornische Autobauer muss neben den bereits genannten Investitionen, auch viel Geld für den Produktionsstart des Tesla Model X in die Hand nehmen. Hierbei müssen beispielsweise noch Tests durchgeführt und Produktionsroboter justiert werden. Bezüglich der Nachfrage nach den produzierten Fahrzeugen muss man sich aber keine Sorgen machen, diese ist stetig gestiegen.

Neben der Auslieferung der ersten Tesla Model X sollen auch die Batteriespeicher demnächst frisches Geld in die Kassen spülen. Im kommenden Jahr könnte das Geschäftsfeld Tesla Energy 400 bis 500 Millionen US-Dollar erwirtschaften, sagte Musk kürzlich. 2017 könnten es schon „mehrere Milliarden Dollar“ sein – eben dafür muss man jetzt kräftig investieren.

Update: Laut neuester Informationen hat Tesla Motors das Ziel der Kapitalerhöhung von 2,1 Millionen Aktien auf 2,7 Millionen erhöht. Insgesamt sollen dabei 642,5 Millionen US-Dollar für den kalifornischen Autohersteller rausspringen (242 US-Dollar pro Aktie). Elon Musk will sich weiterhin mit 20 Millionen US-Dollar aus seinem Privatvermögen beteiligen und bleibt größter Anteilseigner.

  • a

    weiß jemand, wer welche Anteile an Tesla hält?

  • heinzi

    Aktuell sieht es etwa so aus:

    Holder Name Position Percent Outstanding
    MUSK ELON R 28,288,697 21.79
    FMR LLC 10,774,965 8.3
    BAILLIE GIFFORD AND COMPANY 7,458,630 5.74
    T ROWE PRICE GROUP INC 7,159,072 5.51
    JENNISON ASSOCIATES LLC 4,374,583 3.37
    MORGAN STANLEY 4,369,034 3.37
    VANGUARD GROUP INC 3,857,557 2.97
    CAPITAL GROUP COMPANIES INC 3,766,532 2.9
    BLACKROCK 3,597,259 2.77
    JP MORGAN CHASE & CO 2,687,979 2.07
    TOYOTA GROUP 2,342,287 1.8
    HARBOR CAPITAL ADVISORS INC 1,626,161 1.25
    AMERIPRISE FIN GRP 1,607,658 1.24
    STATE STREET CORP 1,554,527 1.2
    PANASONIC CORP 1,418,573 1.09
    TIAA-CREF 1,410,752 1.09

  • a

    danke