Langjährige Mitarbeiterin der PR-Abteilung verlässt Tesla

Erst im März dieses Jahres haben wir darüber berichtet, dass der damalige leitende Pressesprecher von Tesla, Ricardo Reyes, das Unternehmen verlassen hat. Tesla stellte seitdem keinen neuen Mitarbeiter für diese Position ein. Demnach könnte man Khobi Brooklyn als Nachfolgerin betrachten, da sie die nächsthöhere Mitarbeiterin der PR-Abteilung war.

Wie der Branchendienst Electrek nun jedoch berichtet, hat auch Brooklyn Tesla verlassen, nur wenige Monate nach Reyes. Brooklyn und Reyes wurden beide im Jahre 2009 erstmal von Tesla eingestellt. Drei Jahre später wechselten dann beide zum Finanzdienstleister Square, um im Jahre 2014 wieder zusammen zu Tesla zu wechseln.

Wie es heißt, hat die PR-Abteilung, bestehend aus gerade einmal drei bis vier Personen, aktuell keinen leitenden Mitarbeiter. Der Hauptberater von Tesla und Leiter der Rechtsabteilung – und Musks ehemaliger Scheidungsanwalt -, Todd Maron, soll jedoch die Abteilung beaufsichtigen und leitende Kompetenzen haben.

Tags zu diesem Beitrag: .