„Ludicrous“-Beschleunigungs-Upgrade jetzt auch für P90D-Modelle nachrüstbar (Update: Auch für Model X)

Tesla Motors hat Mitte Juli letzten Jahres das neue 90 kWh-Akkupaket für das Model S vorgestellt. Zusätzlich dazu gab es einen neuen Beschleunigungsmodus mit dem Namen „Ludicrous“, der mit für einen Aufpreis von 10.900 Euro (heute: 11.100 Euro) dazu bestellt werden konnte. Mittels diesem Beschelunigungs-Upgrade konnte das Model S P90D in ein P90DL umgewandelt werden (erkennbar an dem unterstrichenen Modellschriftzug) und von 0-100 km/h in 3,0 statt 3,3 Sekunden beschleunigen. Tesla Motors nennt diese Beschleunigung auf deutsch „von Sinnen“.

Kurze Zeit nach der Einführung, Ende September letzten Jahres, wurde das Upgrade auch für P85D-Modelle zum Nachrüsten angeboten. Zu Beginn sollte dieser nachträgliche Einbau ganze 7.500 US-Dollar kosten, wurde jedoch keine zwei Monate später auf 5.000 US-Dollar reduziert. Nun weist ein Reddit-Nutzer darauf hin, dass es im Online-Zubehörshop von Tesla Motors eine solche Nachrüstmöglichkeit auch für das P90D gibt, dem aktuellen Topmodell des Model S.

Obwohl das Beschelunigungs-Upgrade für die P90D-Modelle direkt über den Online-Konfigurator bestellbar ist, war es für einige Kunden bei der Bestellung möglicherweise nicht von Interesse (schließlich ist es die teuerste erhältliche Option). Wer es sich aber nachträglich anders überlegt hat, der konnte sein Fahrzeug bisher nicht aufrüsten. Diese Möglichkeit wird nun gegen einen Aufpreis von 10.000 US-Dollar (ohne Installationskosten) gewährt.

Im Gegensatz zu dem P90D-Modellen ist bei den P85D-Modellen die Installation im Preis von 5.000 US-Dollar enthalten. Dass der Preis für die Nachrüstung der P90D-Modelle höher ausfallen muss, liegt auf der Hand. Wenn die Nachrüstung günstiger wäre als der Kauf der Option direkt bei der Bestellung des Fahrzeugs, dann würde kein Kunde mehr dieses Upgrade bei der Bestellung kaufen, sondern es nachträglich einbauen lassen.

Update (23.03.2016): Tesla Motors hat das Nachrüsten des Ludicrous-Upgrades nun auch für das Model X verfügbar gemacht. Ab sofort kann man das Upgrade im Online-Zubehörshop für 10.000 US-Dollar – wie beim Model S – bestellen und nachrüsten lassen. Vorsicht: Auch hier sind die Kosten für die Installation nicht im Preis inbegriffen!