Malaysischer Premierminister möchte 100 Model S zollfrei importieren

Der malaysische Premierminister Najib Razak war in der letzten Woche zu einem offiziellen Besuch nach Kalifornien angereist, wo er einige der führenden Unternehmen ihrer Branchen besuchte. Dabei machte er auch einen Halt bei der Produktionsstätte von Tesla Motors in Fremont und durfte dort sogar das Tesla Model X probefahren. Wie der Branchendienst Electrek berichtet, war der Premierminister von dem Fahrzeug äußerst beeindruckt.

Seine Fähigkeiten sind wirklich außergewöhnlich und auch das Display auf der vollständig digitalisierten Tafel ist sehr ausgeklügelt.

In einem im Anschluss veröffentlichten Blog-Post spricht Razak davon 100 Model S zollfrei nach Malaysia zu importieren und diese staatlichen Organisationen zur Verfügung zu stellen. Wie es heißt, hat Tesla Motors diesem Vorgehen zugestimmt und wird demnach schon bald die Fahrzeuge liefern. Razak betont, dass man damit das erste Land aus dem Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) sein wird, welches die Fahrzeuge von Tesla Motors erhält.

Einen genauen Zeitplan, wann die Fahrzeuge überführt werden sollen, nannte der Premierminister jedoch nicht. Tesla Motors liefert für gewöhnlich ungern Fahrzeuge in Standorte aus, wo man keinen Service anbieten kann. In diesem Fall wird man wohl eine Ausnahme machen, schließlich ist laut interaktiven Karte auf der Tesla-Webseite in der nahen Zukunft kein Standort in Malaysia geplant.

  • And what about Taiwan? Taiwan produces some 12% of the components in the Model S, but allegedly due to political constraints involving China, no Tesla dealership exists in the country. Tesla has been supportive of the handful of Model S cars imported, for which owners have been taxed and hit with extra fees doubling the price of the car, but for a country which has a long history supporting the manufacture of Tesla, it surely deserves it’s own Tesla dealership. http://www.cens.com/cens/html/en/news/news_inner_43640.html

  • Heinz Wagner

    Frau Merkel würde wahrscheinlich 100 Audi A8 mit V6 TDI Motoren, 12 Liter (reellem) Verbrauch und vom VW Konzern geschönten Abgaswerten ordern!