Model 3: Drittes Enthüllungs-Event könnte am 2. Juni oder wenig später stattfinden

Wir hatten gestern über den Fan-Video-Wettbewerb berichtet, der aktuell von Tesla durchgeführt wird. Bei diesem „Project Loveday“ hat man die Möglichkeit ein selbst erstelltes Werbevideo mit Bezug zu Tesla an das Unternehmen zu schicken, welches wiederum – sollte es unter die Top 10 kommen – in den sozialen Netzwerken von Tesla beworben wird.

Neben der Werbung und dem damit einzufahrenden Prestige für den Produzenten des Videos, gibt es für den Erstplatzierten auch noch folgenden Preis zu gewinnen:

  • Hauptgewinn (1. Platz): Wird zum nächsten Tesla Launch-Event eingeladen und sein Video wird präsentiert. Tesla zahlt für Reise und Aufenthalt (2 Personen, 2 Nächte).

Nun hat sich Teslarati die AGBs zum Wettbewerb etwas genauer angesehen und darin tatsächlich einen Hinweis entdeckt, der auf das 3. Enthüllungs-Event zum Model 3 hindeuten könnte. In den Bestimmungen ist zu lesen, dass der Gewinner seinen Gewinn bis zum 2. Juni 2017 beanspruchen muss. Das könnte bedeuten, dass das entsprechende Launch-Event an dem Freitag stattfindet.

Da Tesla in den AGBs eindeutig von einem „Product Launch Event“ spricht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man damit das Model 3 meint. Andernfalls müsste ein weiteres Produkt noch vor dem Model 3 präsentiert werden, was jedoch eher unwahrscheinlich erscheint. Ein weiteres Enthüllungs-Event ohne Bezug zum Model 3 könnte zudem die potenziellen Kunden enttäuschen.

Elon Musk hat kürzlich in einem Conference Call erklärt, dass die ersten Model 3 „Founder Series“ an die Mitarbeiter von Tesla und SpaceX gehen werden. Ein entsprechender Online-Konfigurator für das Model 3 könnte in „drei bis vier Monaten“ kommen. Musk könnte somit den Online-Konfigurator im Anschluss des 3. Launch-Events Anfang Juni für die Öffentlichkeit freigeben.

Im selben Conference Call hat Musk jedoch auch gesagt, dass ein drittes Enthüllungs-Event möglicherweise erst nach Produktionsstart im Juli folgen könnte. Es könnte also auch sein, dass der Gewinner seinen Gewinn bis zum 2. Juni 2017 beanspruchen muss, Tesla sich jedoch daraufhin etwas Zeit einräumt (z.B. 30 Tage), um die Reise und den Aufenthalt des Gewinner zu organisieren.

  • Dominik Seitz (GamerSTYLE 99)

    Ich gehe eher davon aus, dass es nur die Frist zur vertraglichen Zustimmung ist. So eine Reise kann ja nicht spontan „beansprucht“ werden. Vor allem würde es in keinem Fall zu Elon Musk passen, eine Enthüllung früher als versprochen zu präsentieren.