Neues Softwareupdate: Einfacher Ein- und Ausstieg für Fahrer und neue Beschleunigungs-Option

Tesla hat ein neues Softwareupdate mit der Version 2017.44 (02fdc86) veröffentlicht, welches zwei neue Funktionen einfügt, die den Komfort erhöhen dürften. Eine dieser neuen Funktionen (Easy entry for drivers) ermöglicht es, den Ein- und Ausstieg für den Fahrer etwas einfacher zu gestalten.

Hat man das Fahrzeug geparkt, richten sich Fahrersitz und Lenkrad automatisch so ein, dass der Ausstieg erleichtert wird. Kehrt man wieder zurück zum Fahrzeug, richten sich Sitz und Lenkrad mit Betätigung der Bremse wieder so ein, wie im jeweiligen Fahrerprofil hinterlegt. Diese Funktion kann in den Einstellungen aktiviert werden.

Die zweite Neuerung betrifft die Beschleunigung des Fahrzeugs. Diese kann nun ebenfalls in den Einstellungen angepasst werden, sodass die Beschleunigung weniger brachial, sondern vielmehr graduell erfolgt („Chill“). Das erlaubt eine sanftere und allmähliche Beschleunigung und soll das Fahren – vor allem auch für die anderen Insassen – angenehmer gestalten.

Changelog zum neuen Update (Bild © Reddit-Nutzer ic6man)

  • Nelkenduft / AHF

    Gute Idee mit dem Chill-Modus, so kann man auch beruhigt andere Leute den Tesla fahren lassen.

    • Jossele

      Das ist sogar höchst zu empfehlen. Ich denke mit schaudern an meine erste Fahrt mit des Chefes Model S zurück: Weil ich nach 150km Autobahnfahrt dachte, ich kenn jetzt die Möglichkeiten der Karre hätte ich in einem Kreisverkehr wegen der irren Beschleunigung fast die „Abkürzung“ genommen – krasser Irrtum meinerseits! 😯 Danach benötigte ich meinen persönlichen Chill-Modus im nächsten Kaffee!! 😉

    • Matthias Fritz

      da gibt es schon etwas passenderes dafür. „Valet-Mode“
      https://youtu.be/JP19fr8ElHk

  • jean

    Es gibt noch eine weitere Neuerung-
    man kann jetzt die Klimaanlage Dauerhaft anlassen also auch wenn der Wagen Verriegelt ist.
    zumindest bis der Akku auf 20% sinkt dann geht diese Funktion auch aus.

    • J. Steiner

      das wurde schon mit 2017.42 eingeführt.

  • Dejan Stankovic

    Ein Öko – oder sparsamer Modus, auch Option im Navi „sparsamste Strecke“ wären sehr nützlich gewesen. Den Sparsamenmodus könnten man noch mit Einstellungen konfigurieren und individualisieren…

  • Dirk

    Interessant. Ob ich bei meinem S75 ohne das Performanceupgrade wirklich den Chillmodus brauche bezweifele ich. Bei den anderen Model S kann ich das gut nachvollziehen. Die brachiale Beschleunigung war ein Grund warum ich lieber den S75 gekauft habe.

    Bei der Opitimierung des Ein- und Ausstiegs bin ich gespannt was das für Sitz- und Lenkradpositionen sind, da ich 2,06m groß bin ist mein Sitz sowieso immer ganz hinten und unten und ich wüsste nicht, welche Position jetzt besser für den Ein- und Ausstieg sein sollte.

    Denn das hängt ja auch davon ab, ob ich die Fahrertür ganz öffnen kann oder nicht, weil die Parklücke eng ist.

    Ich hoffe, dass dieses Update schneller kommt, mein letztes habe ich bekommen, nach dem ich 7 Updates übersprungen habe.

    Viele Grüße

    Dirk