Produktenthüllung vom 17. auf den 19. Oktober verschoben

Tesla-CEO Elon Musk hat am 9. Oktober eine Produktenthüllung für den 17. Oktober angekündigt, bei der noch keiner so recht wusste, worum es sich dabei handelt. Da der Autopilot zuletzt die Schlagzeilen der Nachrichtenmagazine füllte – wenn auch oftmals im negativen Kontext -, wird spekuliert, ob die Enthüllung damit im Zusammenhang steht.

Nun müssen wir uns bis zur Antwort leider ein wenig länger gedulden als zunächst angekündigt. Wie Musk via Twitter mitteilte, braucht die ganze Sache noch „ein paar Tage Verfeinerung“. Statt am 17. Oktober wird die Produktenthüllung nun am 19. Oktober stattfinden. Bei uns dürfte dies wohl eher die Nacht zum Donnerstag, den 20. Oktober sein.

Tags zu diesem Beitrag: .
  • Fritz!

    Gibs da sowas wie eine Uhrzeit (erstmal egal, ob US oder MEZ)?

    Der Event am 31.3. war ja am Abend in USA, also 5 Uhr morgens hier, wenn ich mich recht erinnere. Wurden zu diesem Event Leute eingeladen? Macht der das alleine vor der Kamera?

    Ich bin neugierig und gespannt!

    • Markus

      Ich gehe davon aus, dass das ähnlich wie die „P100D-Ankündigung“ wird: Ein geschlossenes Q&A für Journalisten, kurz danach ein Blog-Eintrag und die Presse-Freigabe.

      Man vergleiche nur mal den Wortlaut, da ist eine gewisse Ähnlichkeit zu erkennen:
      „Elon Musk ‏@elonmusk 23. Aug.
      Tesla product announcement at noon California time today“
      vs
      „Elon Musk ‏@elonmusk 9. Okt.
      Tesla product unveiling on the 17th […]“

  • FVK

    und am 4. Januar steigt ein großes Event in der Giga Factory…
    spannend wie immer

  • Harald Wenzel

    Ich denke Elon hat den Termin einfach verschoben um ein paar Pressefritzen vor die Wahl stellen: Gehe ich zum Pressetermin TESLA oder ATIEVA?

  • Jose de Lorenzo

    Tesla model 3 Part 2 !!!! GEIL