Shanghai: Tesla errichtet aktuell weltweit größten Supercharger-Standort

Wir hatten Mitte Juli darüber berichtet, dass Tesla große Supercharger-Standorte mit bis zu 40 Ladestationen plant. Zu der Zeit der Meldung ist man davon ausgegangen, dass dies bei Fertigstellung die größten Standorte wären. Nun werden wir jedoch eines Besseren belehrt, denn Tesla plant nicht nur, sondern baut bereits einen Supercharger-Standort mit mehr als 40 Stationen.

Wie diese Redaktion erfahren konnte, entsteht der neue Standort in der Tiefgarage des Lilacs International Commercial Centre in Shanghai. Reddit-Nutzer JayinShanghai war an Ort und Stelle und hat auf Video festgehalten, wie der aktuelle Baufortschritt aussieht. Er musste zwar die Anzahl der Ladestationen schätzen, laut seiner Aussage waren es jedoch vier bis sechs Reihen mit jeweils 12 Superchargern.

Die zurzeit größten Supercharger-Standorte verfügen über etwa 20 Ladestationen. Dieser neue Standort in Shanghai wäre selbst mit der konservativen Schätzung von vier Reihen mit je 12 Ladestationen mehr als doppelt so groß. Wieso Tesla hierbei jedoch nicht die neuen, speziell für Städte entwickelten Supercharger einsetzt, ist nicht bekannt.

  • Nelkenduft / AHF

    Warum sollte man die neuen Stadt-SuC verbauen, wenn genug Platz und Strom für die schnelleren, klassischen SuC vorhanden ist?

    • Husar

      Vielleicht weil sie weniger kosten und in Parkhäusern generell länger geparkt wird und die längere Ladezeit daher zu vernachlässigen ist. Aber ich beschwere mich sicher nicht über mehr Supercharger. 🙂

    • PV-Berlin

      Shanghai ist wohl ein Sonderfall, denn hier könnte das ja zu einem besonderen Geschäftsmodell werden. Ich vermute das ein Großteil der Tesla in dieser Mega Region niemals die Stadt verlassen (können) werden.

      Werte: mehr 24 Mill. EW; die sich auf eine riesige Region verteilen.

      Ist das Laden für Tesla in Rot-China auch kostenfrei?

      Das Parken kann man auch gut steuern, die Plätze sind sicher einem Automobil zuzuordnen, daher ist hier vieles denkbar.