Supercharger der nächsten Generation könnten im Spätsommer enthüllt werden, sagt Musk

Elon Musk hatte bereits Ende 2016 neue Supercharger mit einer Leistung von über 350 kW angekündigt, die als Supercharger V3 betitelt wurde. Damals war noch nicht klar, wann die neuen Supercharger enthüllt und schlußendlich aufgebaut werden sollen. Nun kündigte Musk jedoch auf Twitter an, dass es womöglich bereits im Spätsommer soweit sein soll.

Musk spricht in seiner Nachricht von „große Verbesserungen rundum“, was Raum für Spekulationen gibt. Das dürfte wahrscheinlich bedeuten, dass nicht nur die Leistung erhöht wird, sondern auch weitere Aspekte der Supercharger. Im Jahr 2015 wurde gar ein selbst andockendes Ladekabel vorgestellt, was wie eine Roboterschlange aussah. Auch das wird sehnlichst erwartet.

Was die Leistung angeht, ruderte Musk im letzten Earnings Call ein wenig zurück. Demnach haben 350 kW einige Nachteile, wenn es um die Energiedichte geht und bei den Batteriekosten. Realistischer seien laut Musk 200 bis 250 kW Leistung pro Supercharger-Ladestation.