Tesla App – Nutzer berichten aktuell über Login-Probleme (Update)

Seit gestern Abend melden Nutzer der Tesla App für Smartphones Login-Probleme, die keine Verbindung zu den Tesla-Servern oder dem eigenen Fahrzeug zulassen. Teilweise wurde angezeigt, dass man das falsche Passwort eingegeben habe. Wiederum andere erhielten die Meldung, dass eine Zeitüberschreitung bei der Antwort vom Netzwerk aufgetreten ist (Network Timeout).

Offenbar ist es unabhängig vom jeweiligen Betriebssystem des Nutzers (Android oder iOS) und betrifft Kunden aus allen Ländern. Tesla wurde bereits mehrfach von Kunden darüber in Kenntnis gesetzt und arbeitet bereits an einer Lösung. Bisher ist das Problem jedoch nicht behoben worden. Die Kunden sollen im Laufe des Tages erneut versuchen sich anzumelden.

Erst im Februar hat Tesla eine neue und überarbeitete Mobile App veröffentlicht, nachdem die alte Version über vier Jahre ohne Update auskommen musste. Die aktuellen Probleme dürften womöglich nicht mit der neuen Mobile App zusammenhängen, da diese mehrere Wochen reibungslos funktionierte. Vielmehr dürfte es ein Netzwerkproblem sein.

Wichtig ist aktuell, dass man immer den Autoschlüssel (Keyfob) dabei hat. Durch die aktuellen Probleme ist es nicht möglich, das Smartphone als Schlüsselersatz zu nutzen und damit das Fahrzeug aufzuschließen oder gar zu starten. Erst kürzlich haben wir über einen ähnlichen Fall berichtet, bei dem ein Tesla-Fahrer aufgrund eines Funklochs gestrandet ist.

Update 09.03.17: Laut Tesla soll die App wieder wie gewohnt funktionieren.