Tesla: Fahrzeugzulassungen in Deutschland für Februar 2015

Das Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichte die statistische Auswertung der Neuzulassungen von Personenkraftwagen für den Februar 2015, wodurch man unter anderem erfahren kann, wie viele Tesla Model S im vergangenen Monat in Deutschland zugelassen wurden. Aus der offiziellen Statistik ist für den Februar zu entnehmen, dass es 26 Zulassungen des Model S gab.

Dies scheint ein ungewöhnlich niedriger Wert zu sein, der im letzten Jahr lediglich im Juli (ebenfalls 26) erreicht wurde und nur noch vom Oktober 2014 (17 Zulassungen) unterboten werden konnte. Zudem schien es bisher eine Art Muster zu geben, nachdem das jeweilige Quartal schwach anfängt und sich in den nächsten zwei Monaten die Zulassungen deutlich erhöhen.

Dieses Muster scheint zumindest für dieses Quartal nicht zu gelten. Im Januar dieses Jahres gab es nämlich 57 Zulassungen des Model S, weshalb man hätte annehmen können, dass der Februar diese übersteigt, wenn er denn dem bisherigen Muster folgen würde. Nun sind in diesem Monat jedoch sogar weniger als halb so viele Zulassungen wie im Januar zu verbuchen.

Selbst im Vergleich mit dem Februar 2014 schneidet der letzte Monat nicht wirklich gut ab. Damals konnte man nämlich ganze 66 Zulassungen vorweisen, also knapp zweieinhalb Mal so viele. Ob Förderprogramme für Geschäftskunden hier zum Durchbruch verhelfen, ist fraglich. Wahrscheinlicher wird der Durchbruch in Deutschland mit dem Model 3 gelingen.

Interessanterweise konnte im Februar dieses Jahres lediglich der BMW i3 mit der Anzahl an Zulassungen überzeugen. Insgesamt konnte man nämlich 182 i3 zulassen. Im Gegensatz dazu, konnten auch der Renault Zoe mit 21 Zulassungen und der Nissan Leaf mit 22 Zulassungen kein gutes Ergebnis erzielen. Selbst der Hybrid BMW i8 verbuchte 37 Zulassungen im Februar.