Tesla: Fahrzeugzulassungen in Deutschland für Juni 2014

Das Statistische Bundesamt veröffentlichte bereits die Auswertung der Fahrzeugzulassungen in Deutschland für den Juni 2014, wodurch sich auch ermittelt lässt, wie viele Tesla Model S und Tesla Roadster im letzten Monat zugelassen wurden. Wie zu erwarten, gab es auch im Juni keine Zulassung eines Tesla Roadsters, da dieser längst nicht mehr bestellt werden kann.

Dennoch brachte der Monat Juni einen guten Absatz für Tesla Deutschland ein, so wurde das Model S insgesamt 102 Mal im letzten Monat zugelassen. Zum Vergleich: Im Vormonat gab es lediglich 57 Zulassungen. Dies bedeutet für Tesla Motors eine Absatzsteigerung von beinahe 79 Prozent und einen Anteil an den Oberklasse-Zulassungen im Juni von immerhin 3,6 Prozent.

An dem prozentualen Anteil der gewerblichen Halter hat sich indes nicht viel getan, denn dieser betrug im Mai 59,6 Prozent und im Juni lediglich 0,2 Prozentpunkte mehr. Von Januar bis Juni 2014 wurden insgesamt 446 Tesla Model S zugelassen und sollte der Absatz weiteren Aufwind verbuchen, so könnte man zum Ende des Jahres die 1.000er-Marke erreichen.

Auch andere Elektro-Hersteller konnten ihren Absatz im letzten Monat verbessern. So konnte der Renault Zoe 122 Zulassungen verbuchen (Vormonat: 106) und auch der Nissan Leaf machte mit immerhin 80 Zulassungen einen guten Sprung nach vorne (Vormonat: 28). Lediglich der BMW i3 hat sich im Vergleich zum Mai mit 211 Zulassungen ein wenig verschlechtert (Vormonat: 255).