Tesla: Fahrzeugzulassungen in Deutschland für September 2016

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat die detaillierte Statistik für den Berichtsmonat September 2016 veröffentlicht, aus der die Zulassungszahlen für den vergangenen Monat entnommen werden können. Demnach hatte Tesla einen neuen Absatzrekord in Deutschland erzielt und konnte insgesamt 377 Zulassungen verbuchen. Darunter 200 Model S und 177 Model X.

Der September 2016 ist somit mit Abstand der erfolgreichste Monat für Tesla seit Markteintritt in Deutschland. Zwar konnte man in der Vergangenheit mehr Zulassungen vom Model S in einzelnen Monaten vorweisen, das Tesla Model X ist jedoch erst seit wenigen Monaten hierzulande erhältlich und lässt die Zulassungen an Tesla-Fahrzeugen insgesamt nach oben schnellen.

Bis zum 3. Quartal wurden demnach 1.415 Tesla-Fahrzeuge hierzulande zugelassen, darunter 1.178 Model S und 237 Model X. Zum Vergleich: In 2014 konnte man von Januar bis September 576 Model S zulassen. In 2015 wurden im gleichen Zeitraum 1.091 Model S zugelassen. Einen weiteren Höhepunkt gibt es erfahrungsgemäß noch einmal im Dezember.

Bei anderen Herstellern, die Elektroautos im Programm haben, sah der September ebenfalls gut aus (ausgenommen Nissan). So konnte BMW insgesamt 511 Zulassungen zum i3 verbuchen. Der Renault Zoe wurde im vergangenen Monat immerhin 279 Mal zugelassen. Lediglich der Nissan Leaf kam im September auf relativ überschaubare 29 Zulassungen.

tesla-zulassungen-deutschland-2015-september-2016-vergleich