Tesla lieferte 22.200 Fahrzeuge in Q4 2016 aus, produziert wurden 24.882 Fahrzeuge

Tesla gab in einer offiziellen Mitteilung bekannt, dass man im 4. Quartal 2016 insgesamt 22.200 Fahrzeuge ausgeliefert und 24.882 Fahrzeuge produziert hat. Insgesamt wurden in 2016 83.922 Fahrzeuge produziert, was eine Steigerung um 64 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Mit 76.230 ausgelieferten Fahrzeugen hat man das angestrebte Ziel von 80.000 dennoch knapp verfehlt.

Insgesamt hat man im vergangenen Quartal 12.700 Model S und 9.500 Model X ausgeliefert. Laut Tesla gab es Ende Oktober bis Anfang Dezember „kurzzeitige Herausforderungen in der Produktion“, welche durch die neue Autopilot-Hardware hervorgerufen wurden. Der Höhepunkt in der Produktion wurde erst zum Ende des Quartals erreicht, was sich in den Auslieferungen bemerkbar machte.

Zum Ende des Quartals sollen sich 6.450 Fahrzeuge auf den Transport zu den Kunden befunden haben. Diese werden dann in Q1 2017 als Auslieferungen gezählt. Was neue Bestellungen angeht, sah Tesla auch im 4. Quartal eine starke Nachfrage und erreichte einen neuen Rekord, der 52 Prozent höher als  Q4 2015 und 24 Prozent höher als Q3 2016 liegt – dem bisherigen Rekordquartal.