Tesla mietet neues Bürogebäude in Los Angeles an

Tesla soll laut Informationen von The Real Deal ein neues Bürogebäude in Marina Del Rey, Los Angeles, angemietet haben. Der Mietvertrag soll mindestens sieben Jahre gültig sein und wird auf 30 Millionen US-Dollar beziffert. Das neue Gebäude ist nur zehn Meilen (etwa 16 km) von Teslas Design Studio in Hawthorne entfernt und hat eine Fläche von 131.000 Quadratfuß (etwa 12.170 m²).

Bisher haben weder Tesla noch der Eigentümer Pacific Properties Group die Vereinbarung bestätigt. Ein Eintrag bei der Planungsabteilung der Stadt aus dem vergangenen Monat, bei dem ein Tesla-Firmenschild für das Gebäude beantragt wurde, ist jedoch ein eindeutiges Indiz.

Das Gebäude wurde zuvor vom Mediendienstleister Omnicom Group angemietet. Im August dieses Jahres wurde es dann erstmals wieder öffentlich angeboten, wobei laut Anzeige eine Miete von 3,85 US-Dollar pro Quadratfuß verlangt wurde. Bei einer Fläche von 131.000 Quadratfuß würde das eine Miete von über 500.000 US-Dollar pro Monat bedeuten.

Tags zu diesem Beitrag: .
  • Kyle Seven

    28% Abschlag ist doch mal eine Wort