Tesla Model S 85D laut EPA mit der höchsten Reichweite des Modellangebots

tesla-vergleich-reichweite-85-85d-p85d

Während man in Europa die Reichweite eines Fahrzeugs mit dem Wert aus dem New European Drive Cycle (NEDC) angibt, übernimmt es in den Vereinigten Staaten von Amerika die unabhängige Behörde EPA. Diese ist dafür da, nach entsprechenden Normen und Richtlinien, die Reichweite eines Fahrzeugs zu messen, damit diese vergleichbar gemacht werden kann.

Bisher war dies für das Tesla Model S mit Doppelmotor nicht erfolgt bzw. nicht veröffentlicht worden. Nun sind aber seit einigen Tagen die Zahlen erschienen, aus denen ersichtlich ist, dass das Model S 85D die höchste Reichweite von allen angebotenen Modellvarianten besitzt. Dabei wird von einer durchschnittlichen Reichweite von 270 Meilen (über 434 Kilometern) gesprochen.

Die zweithöchste Reichweite besitzt das Model S 85 und erst dann – wie zu erwarten – folgt das Model S P85D, wobei wir mittlerweile wissen, dass hier die Reifen eine große Rolle spielen. Die neue Messwerte ergeben sich auch durch ein neues Software-Update, welches bei Fahrzeugen mit Doppelmotor den einen Motor – je nach Bedarf – in den Bereitschaftsmodus bringen kann.