Tesla Motors entscheidet sich für Orange Business Services als Netzbetreiber in Frankreich

tesla-orange-business-services-frankreich

Tesla Motors und Orange Business Services sind vor Kurzem eine Partnerschaft eingegangen, um Tesla-Kunden auch in Frankreich eine durchgängige Internetverbindung über das Funknetz anzubieten. Der IT- und Telekommunikationsdienstleister ist in Frankreich Marktführer und ermöglicht nun Tesla-Kunden die Nutzung vieler webbasierter Dienste der Fahrzeuge.

So wird es nun für französische Kunden möglich sein, Echtzeitdienste des Navigationssystems zu nutzen, wozu beispielsweise die Stauumfahrung zählt. Auch Internetradio oder das Surfen im Internet wird durch das Funknetz von überall aus ermöglicht. Wichtig sind natürlich auch die Ferndiagnose bei Problemen und das Einspielen von Updates ohne nötiger WLAN-Verbindung.

„Tesla ist eine weltweit angesehene Marke und wir sind begeistert über das entgegengebrachte Vertrauen zur Zusammenarbeit für den französischen Markt“, erklärt Pascal Ancian, Vice President Mobile, France & International von Orange Business Services. „Wir hoffen auf eine innovative zukünftige Zusammenarbeit, um das Erlebnis unserer Kunden weiter zu verbessern.“