Tesla Motors übernimmt über 46.000 Quadratmeter großes Fabrikgebäude von Solyndra

Nur wenige Monate später, nachdem SolarCity die Hauptgeschäftsstelle von dem insolventen Solarmodul-Hersteller Solyndra gekauft hat, vermeldet Tesla Motors den Abschluss eines Mietvertrags für das 46.451 Quadratmeter große ehemalige Fabrikgebäude des Herstellers. Dieses befindet sich laut Angaben lediglich wenige Minuten von der Tesla-Fabrik in Fremont entfernt.

Das aktuelle Fabrikgebäude von Tesla Motors, was ehemals als NUMMI (New United Motor Manufacturing) bekannt war, verfügt über eine Kapazität von 500.000 Fahrzeuge pro Jahr. Bis zum Ende des Jahres möchte Tesla Motors eine Produktionsrate von 2.000 Fahrzeuge pro Woche erreichen. Man hat also noch reichlich Platz im aktuellen Gebäude um auch dieses auszubauen.

Da die Kalifornier mit Tesla Energy nun auch Batteriespeicher produzieren, wird sicherlich auch dafür entsprechend Platz benötigt. Die Produktion der Tesla Powerwall und der Powerpacks soll jedoch auf die Gigafactory ausgelagert werden, wenn diese Ende 2016 fertiggestellt wird. Tesla hat bisher nicht kommuniziert, ob man in der neuen Fabrik Fahrzeuge oder Batterien herstellen wird.