Tesla Motors verkauft überholte Vorführwagen besonders günstig

tesla-rabatt-erhoeht-vorfuehrwagen

In jedem Tesla Store weltweit stehen Vorführwagen des Tesla Model S bereit, welche der interessierte Kunde näher betrachten oder gar Probefahren kann. Auch Leihwagen, falls das eigene Fahrzeug in die Reparatur muss, sind bei Tesla Motors verfügbar. Diese Fahrzeuge sind mit einem gewissen Rabatt auch käuflich zu erwerben, da sie oftmals bereits überholte Modelle darstellen.

Nun wurde der Rabatt bei eben diesen Modellen erhöht, bei denen das letzte Hardware-Upgrade nicht inbegriffen ist. Dies ist natürlich nur vorrübergehend der Fall, da diese Fahrzeuge irgendwann aufgekauft sein werden. Bisher belief sich der Rabatt auf einen US-Dollar je zurückgelegter Meile des Fahrzeugs und ein Prozent je Monat, nach der Fertigstellung des Fahrzeugs.

Jetzt wurde der Rabatt jedoch auf zwei Prozent je Monat nach Fertigung des Fahrzeugs erhöht, wenn das ausgestellte Fahrzeug nicht über die benötigte Hardware des kürzlich angekündigten Autopilots verfüge. So hat beispielsweise ein Nutzer aus dem Tesla Motors Club für sein Model S einen Rabatt in Höhe von beinahe 18.000 US-Dollar (ungefähr 14.500 Euro) erhalten.

Der eigentliche Kaufpreis seines Tesla Model S mit der 60 kWh-Batterie aus dem Produktionszeitraum 2014 lag bei 83.000 US-Dollar. Da es sich aber um einen Leihwagen handelte und das neue Rabattangebot sich ebenfalls auswirkte, konnte das Fahrzeug für unter 66.000 US-Dollar erworben werden. Dies entspricht einer Preisreduzierung von über 20 Prozent.

Vor Kurzem erklärte ein Verkäufer aus einem Tesla Store gegenüber Jorge Sierra von Green Car Reports, dass man aktuell „haufenweise“ 60-kWh-Modelle in den Verkauf genommen hat. Dies hat vor allem strategische Gründe für Tesla Motors: Man überholt die veraltete Flotte mit dem neuen Topmodell, den Tesla Model S P85D, und steigert die Absatzzahlen im nächsten Quartalsbericht.

Letzteres würde nur dann eintreffen, wenn diese Vorführ- und Leihwagen nicht anders deklariert werden, als Fahrzeuge die für tatsächliche Bestellungen gefertigt wurden. Viele Hersteller tun dies eben nicht. Alles in Allem scheint es, als wäre aktuell ein guter Zeitpunkt, um sich Gedanken über den Kauf eines gebrauchten Model S zu machen, auch wenn man auf Autopilot verzichten muss.

  • Noah

    Kann man diese Fahrzeuge auch leasen? Wie sieht es da aus?