Tesla Motors wird den dritten Quartalsbericht am 3. November veröffentlichen

Tesla Motors gab noch letzte Woche bekannt, dass man den Quartalsbericht für das dritte Quartal nach Marktschluss am Dienstag, den 3. November veröffentlichen wird. Das Quartal endete am 30. September und bereits am 6. Oktober gab der kalifornische Autobauer bekannt, dass man im vergangenen Quartal 11.580 Fahrzeuge an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert hat.

Von großem Interesse wird unter anderem sein, wie Tesla Motors das Ziel von 50.000 bis 55.000 abgesetzten Fahrzeugen für das Jahr 2015 erreichen will. Bereits mit der Veröffentlichung des 2. Quartalsberichts wurde die zuvor angepeilte Absatzmenge von 55.000 auf 50.000 bis höchstens 55.000 korrigiert. Aktuell liegt Tesla Motors bei 33.157 ausgelieferter Fahrzeuge für 2015.

Um das Absatzziel einzuhalten müssten die Kalifornier im 4. Quartal einen Absatz von über 16.000 schaffen – eine Steigerung von circa 40 Prozent zum vorherigen Quartal. Ein endendes Subventionsprogramm in Dänemark könnte einen zusätzlichen Schub zum Ende des Jahres geben. Auch das Tesla Model X könnte den Absatz nach oben treiben. Ob das ausreicht, wird sich zeigen.

  • Lukas

    Die neu eröffnete Produktionsstrasse in Limburg sollte ja eigentlich einiges zur Kapazitätssteigerung beitragen können…

  • Andreas

    Sind das noch Tebartz-van Elst Nachwirkungen? Oder du meinst sicherlich Tilburg;)

  • ELMO

    Apropos „Schub zum Ende des Jahres“, nur zur Erinnerung an alle: 10 Jahre Steuerbefreiung gibt es hierzulande nur noch bei Erstzulassung bis 31.12., ab Januar verkürzt sich die Freistellung wieder auf 5 Jahre. Bitte weitersagen und zum Kauf ermuntern – wobei, wer jetzt bestellt, wird ja erst im Januar beliefert… Mist. Na, hoffentlich waren schon etliche schlau genug.