Tesla Semi erstmals im Einsatz, transportiert Akkupakete von Gigafactory 1 nach Fremont

Elon Musk hat auf Instagram ein Bild geteilt, welches zwei Tesla Semi Trucks zeigt, die jeweils mit einem Anhänger ausgestattet sind. Laut Musk handelt es sich dabei um die erste offizielle Fahrt des Semi Trucks – in diesem Fall von zwei Trucks -, bei der die in der Gigafactory 1 in Nevada produzierten Akkupakete zur Produktionsstätte nach Fremont transportiert werden.

Laut Google Maps beträgt die Strecke 260 Meilen (etwa 420 km), womit die Semi Trucks überhaupt kein Problem haben sollten. Bereits in der Basisausstattung verfügt der Tesla Semi über eine Reichweite von 300 Meilen (etwa 480 km). Zudem gibt es eine Version mit einer Reichweite von 500 Meilen (etwa 800 km), die es mit einer Akkuladung sogar fast hin und zurück schaffen könnte.

Zwar soll es bereits Tests von andere Unternehmen gegeben haben, die an den Semi Truck interessiert waren. Bisher handelte es sich dabei aber ausschließlich um Testfahrten, deren Verlauf nicht bekannt ist. Mit dieser Fahrt nutzt der Elektroautobauer die Semis jedoch erstmals offiziell dazu, anstehende Arbeit zu verrichten, die sonst andere Sattelzüge verrichtet hätten.