Tesla Solar-Dachziegel bis „weit in 2018 hinein“ ausverkauft

Tesla hat kürzlich damit begonnen, Bestellungen für die Solar-Dachziegel entgegenzunehmen. Noch sind die genauen Preise nicht bekannt, es heißt lediglich, dass ein solches Solardach in einigen Fällen die Stromrechnung so reduzieren kann, dass nicht nur die Kosten gedeckt werden, sondern sogar ein Gewinn übrig bleibt.

Nun erfahren wir durch das Online-Magazin Electrek, dass die Solar-Dachziegel bereits jetzt schon bis „weit in 2018 hinein“ ausverkauft sind. Die Produktion soll noch in diesem Quartal starten, wobei zunächst ein geringes Produktionsvolumen in der Produktionsstätte in Fremont gefertigt wird und man anschließend mit der regulären Produktion in die Gigafactory 2 in Buffalo umzieht.

Zunächst wird Tesla den US-Markt bedienen und dort noch dieses Jahr die ersten Solardächer installieren. Außerhalb der USA sollen Kunden erst im nächsten Jahr an der Reihe sein. Zu Beginn wird es nur die strukturierten und glatten Dachziegel geben. Die toskanischen Dachziegel und die Dachschiefer sind erst für 2018 vorgesehen.