Tesla führt neue Wartungspläne für Model S und Model X ein

Nachdem Tesla Anfang letzten Jahres erst neue Wartungspläne eingeführt hat, wurden diese kürzlich wieder bearbeitet. Nun gibt es unterschiedliche Kostenpauschalen für das Model S mit Hinterradantrieb, das Model S mit Allradantrieb und das Model X. Zudem ist der vorausbezahlte 8-Jahres-Wartungsplan gänzlich aus dem Angebot gestrichen worden.

Würde man jede Inspektion einzeln bezahlen, sind die Einzelservicekosten insgesamt beim Model S gesunken. Gleichzeitig wurden jedoch die Preise für den 3-Jahres- und 4-Jahres-Servicevertrag angehoben, sodass man durch diese Verträge weiterhin Geld spart, die Ersparnis jedoch etwas geringer ausfällt als bisher. Der Service beim Model X schlägt mit den höchsten Kosten zu Buche.

Tesla hat zudem eine Checkliste mit dem Leistungsumfang der Jahresinspektion und anderen Wartungsempfehlungen veröffentlicht.