Tesla zeigt im Online-Konfigurator passende Gebrauchtwagen an

Wenn man im amerikanischen Online-Konfigurator von Tesla ein Fahrzeug zusammenstellt, werden ab sofort auf der rechten Seite unter dem Kaufpreis Gebrauchtwagen angezeigt, die aktuell verfügbar sind und über eine ähnliche oder gar identische Ausstattung verfügen, wie das konfigurierte Fahrzeug. Die Auslieferung des Gebrauchtwagens kann dann innerhalb von 14 Tagen erfolgen.

In der Anzeige gibt Tesla eine prozentuale Angabe, wie sehr sich der Gebrauchtwagen mit dem im Online-Konfigurator zusammengestellten Fahrzeug gleichen. Je nach Ausstattungswahl gibt es einen, mehrere oder gar keine passenden Gebrauchtwagen zur Auswahl.

2 Jahre Leasing ab sofort möglich

Tesla hat gestern via E-Mail bekannt gegeben, dass man ab sofort die Möglichkeit hat, einen Leasingvertrag über zwei statt der sonst üblichen drei Jahre abzuschließen. Diese Möglichkeit war laut Tesla „sehr gefragt“ und gilt für das Model S und das Model X, bisher jedoch ausschließlich in den Vereinigten Staaten.

Das Leasingangebot ist jedoch lediglich ein erster Testlauf und wird nur für alle Bestellungen bis zum 12. September verfügbar sein. Dafür erhält man ein Model S 60 bereits ab 593 US-Dollar pro Monat.

tesla-leasing-angebot-2-jahre

  • Grünspanpolierer

    Gebrauchtwagen? Ein Facelift? Sieht eher nach einem der im letzten Quartal auf Halde produzierten model S mit Tageszulassung aus?

  • Fritz!

    Aber die Gebrauchten haben immer noch einen ziemlich hohen Preis (leider). Das freut mich natürlich für die Wertstabilität (für mein zukünftiges Model 3), ärgert mich aber als möglicher Käufer eines gebrauchten Model S.

    Ich denke mal, Tesla tauscht nach und nach die eigenen Vorführwagen gegen die aktuellen Facelift-Modele aus, da sind die „alten“ dann einfach über und müssen weg.

  • Patrick

    Das hat die CH-Seite schon seit einigen Tagen.

  • Tesla-Fan

    Das wundert mich nicht – in Amerika ist es üblich einen Neuwagen zu kaufen und sofort mitzunehmen. Deswegen ordern Händler „gängige“ Ausstattungen vorab und verkaufen sie dann vom Hof weg. Die Analogie dazu im Online-Handel hat Tesla jetzt eingeführt.
    Die Amis mögen keine langen Warte-/ Ausleiferungszeiten.

  • chk
  • Dunkel-O

    Nachdem ich hier schon lange lese, möchte ich mich nun auch mal beteiligen.
    Lieber grünspanpolierer:
    Ihre Kommentare gehen mir schon lange auf den Geist. Wenn Sie Tesla und im allgemeinen Elektroautos nicht mögen dann gehen Sie doch ins VW-Forum.
    Ich fahre seit über vier Jahren das günstigste Elektrofahrzeug; den Twizy und möchte eigentlich keinen Verbrenner mehr fahren. Vom Model X träume ich schon lange, weil es alles hat was ich brauche, bzw. möchte. Wenn ich soviel Geld für ein Auto ausgebe, dann soll es auch das neuste und vor allem perfekt auf mich konfiguriert sein. Folglich ist diese Neuerung im online-Konfigurator nichts für mich.
    Noch 30 Monate sparen dann reicht’s bei mir für ein Model X (dann ist mein Twizy wohl auch hinüber).