Teslamag.de macht Urlaub – Bis zum 22.08. nur eingeschränkte Berichterstattung

Liebe Leser,

Teslamag.de macht aktuell eine kleine Sommerpause bis zum 22. August. Das bedeutet nicht, dass wir in der Zeit gar keine Neuigkeiten mehr veröffentlichen werden, die Berichterstattung wird jedoch ein wenig eingeschränkt sein, sodass wir unregelmäßig neue Artikel veröffentlichen werden.

Ab dem 23. August werden wieder wie gewohnt (nahezu) täglich neue Artikel veröffentlicht. In der Zwischenzeit könnt Ihr gerne unser Archiv durchforsten und vielleicht den einen oder anderen älteren Artikel lesen, den Ihr verpasst habt.

  • Matthias Knuth

    Genießt den Urlaub. Ihr habt ihn Euch verdient! Danke für die Mühe, die Ihr Euch macht!!

  • W. Müller

    Schönen Urlaub und vielen Dank für Eure super Seite hier.

  • Pathologie TischDrei

    Wie sagte mal einer meiner ehemaligen Chefs: ‚Urlaub ist ein wichtiges Projekt.‘ Von daher wünsche ich dem gesamten Team einen schönen, erholsamen und enspannenden Urlaub, damit Ihr dann mit neuer Kraft und neuem Elan wieder für Teslamag.de da sein könnt und wir hier weiter unsere Freude an der Seite haben dürfen.

  • ThomasJ
  • volsor

    Möchte mich hier anschließen. Und wünsche dem Teslamag Team einen schönen Urlaub mit viel Erholung und Sonnen. https://uploads.disquscdn.com/images/542db76c7df8ab3adbf4f75963755ece2daf2f0e37193b9a3f54c91ba0a689f7.jpg

  • Gerd Strecker

    Auch ich wünsche Euch einen schönen erholsamen Urlaub. Vielen dank für die tolle Berichterstattung.

  • Mc Womble

    Auch von mir einen erholsamen Urlaub.
    Vielen Dank und höchstes Lob für die Informationen und diese Seite, die ich täglich mehrfach aufrufe.

  • Sonntagskuchen

    Neeeeiiinnn!

    Schönen Urlaub !

  • Nelkenduft / AHF

    Schönen Urlaub und am besten nicht zu viel an Online-Aktivitäten denken 🙂

  • Elektroautofan

    Auch ich wünsche Euch einen schönen Urlaub und möchte mich für die Arbeit, die Ihr in diese Seite steckt, bedanken.

  • Pamela

    Ich hoffe TK (und die anderen 😉 ) lassen sich grade schön irgendwo die Sonne auf den Bauch scheinen und genießen das Leben.
    Ich erlaube mir, hier eine Studie zwischenzuspeichern, die ich jetzt noch nicht kannte, die ein ecomento-user gestern eingesetzt hat. Nur für den Fall, dass hier wiedermal die Schwedenstudie o.ä. Quatsch zum Thema würde.

    https://www.rabenkopf-energie.de/co2-bilanz-von-e-autos
    Liebe Grüße

    • Derk van Dorsten

      … schöne Übersicht, kannte ich auch noch nicht …

    • Longcheck

      THX Pamela, ergänzend hier ein interessanter Artikel in ZEIT, der es so auch auf den Punkt bringt:
      „Ein Fahrzeug mit Stromsteckdose ist so klimaverträglich wie
      die Kilowattstunden, die es antreiben. Je CO2-ärmer die
      Stromerzeugung wird, desto sauberer sind Elektrofahrzeuge unterwegs. Jedes zusätzliche
      Windrad, jede zusätzliche Kilowattstunde aus neuen, immer billiger werdenden
      Fotovoltaikanlagen schlägt sich deshalb unmittelbar in einer Verminderung der
      Emissionen nieder, die den E-Autos zuzurechnen sind. Ein ähnlicher
      Dekarbonisierungsprozess ist bei den flüssigen oder gasförmigen Kraftstoffen
      für Pkw-Verbrennungsmotoren nicht in Sicht“
      http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-07/elektromobilitaet-energiewende-klimaschutz-atomausstieg-bundestagswahl/seite-2

  • Matthias Knuth

    Bin gerade in Schweden unterwegs. Die Dichte an MS und MX ist berauschend

  • Longcheck

    Weil wir gerade dabei sind, interessante Links zu posten, hier drei YT von einem Workshop der TU München.
    Wer mag, kann sich ja einmal die Zeit nehmen und sich das zu
    Gemüte führen. Ich finde es recht aufschlussreich. Vor allem deshalb, weil hier
    Wissenschaftler sprechen, die der deutschen Autoindustrie nahe stehen
    (TU-München – BMW), auch dort forschen.

    Fazit:
    Auch für die Dinos hier in D ist ‚E‘ eine längst abgemachte „Sache“. Fast alle wichtigen Facetten werden angesprochen.

    Die wichtigste Frage fehlte:
    Woher kommen die Akkuzellen bei den recht euphorisch angepeilten
    Zielen?
    Die Tesla-Entwicklungen werden kaum angesprochen, schon gar nicht der 3er
    bezüglich der völlig anderen Betrachtungen zu Gewicht und Effizienz. Das hat
    man wohl erst mal weggelassen… Bei dem TU-Sponsering ist das aber auch
    verständlich. Da muss man Nachsicht walten lassen. :-))

    Empfohlene Reihenfolge:

    Prof. Dr. Markus Lienkamp von der TU-München ca. 50 Min.

    https://www.youtube.com/watch?v=5moHQFbEsDU

    Marcus Fendt, Startup „The Mobility House“ Gastvortrag ca. 40
    Min.

    https://www.youtube.com/watch?v=UI-QEUbkpeQ#t=155.294603

    Podium ca. 35 Min.

    https://www.youtube.com/watch?v=6yCs0igfpu0#t=17.150657

  • Longcheck

    Hallo Pamela, ja diese Instit’s haben wohl erst mal mit nem Teil Kasse gemacht, nicht nur bei Tesla, sondern dieselben auch bei anderen Top-Tech-Werten. Ab und zu kann man Tesla hier mal checken:
    http://www.nasdaq.com/symbol/tsla/institutional-holdings

    Vor einigen Wochen war der Instit-Anteil noch über 64 %. Der Rückgang ist schon hefitg. Der blöde Trump ist da wohl die größte Unsicherheit. Viele kleinere sind da wohl erst mal an die Seitenlinie gegangen. Vieles, was sich die lockeren Börsianer von dem 🙁 erhofft hatten, bricht aktuell zusammen. Da wird dann alles in Geiselhaft genommen. Hoffentlich kommt es nicht zu einem großen allgemeinen Rückgang.

    Das war Freitag:
    https://www.godmode-trader.de/analyse/us-indizes-wall-street-vs-alt-right-10,5470866
    und heute ging das wohl weiter. Der Goldpreis hatte gut zugelegt, heute wieder – auch ein Indiz.

    • Pamela

      THX. Dass der blöde Trump den blöden Bannon gefeuert hat, ist ja eigentlich ok. Aber Ersterer ist auch alleine für jede Menge Blödsinn gut.
      Warten wir mal geduldig auf bessere Zeiten, auch wenn das keinen Spaß macht. LG

  • Alexander_Ochs

    Könnt ihr bitte euer generisches Favicon ändern und das eigene Logo einsetzen?

  • Chris Hagen

    So die Vorfreude war groß auf diesen Tag !
    Genau! weil ihr wieder da seid und ich endlich wieder bei euch neues lesen kann!
    Eure Seite hat für mich Suchtcharackter!!!
    Nichtsdestotrotz habe ich aus langeweile schon angefangen eine eigene Challenge zu starten. Das in einer FB Gruppe:
    https://www.facebook.com/groups/Tesla.challenge/
    Ihr müsst unbedingt wieder was berichten sonst fällt mir nur noch mehr Blödsinn ein!!
    Lg
    Chris

    • Longcheck

      Na, da wirst Du Dich wohl noch bis mind. 0:00 h gedulden müssen… ;-))

  • Will_Elektroauto

    @TK, dann wünsche ich mal, einen schönen Urlaub und Erholung gehabt zu haben 😉

  • Alexander_Ochs

    Bei mir wird ein blauer Kreis in dem www steht angezeigt.

    • Nelkenduft / AHF

      Bei mir im Firefox klappt es auch, was hast du für einen Browser? Ich würde mir eher HTTPS wünschen.

      • Alexander_Ochs

        Chrome auf Android.

        PS: In Chrome im PC wird tatsächlich das echte Favicon angezeigt…. sehr komisch

  • Teslamag.de (TK)

    Wieder da! Ein wenig verspätet angekommen, aber dafür erholt! Vielen Dank für die netten Worte während meiner Abwesenheit. Ab jetzt gibt es wieder Neuigkeiten rund um Tesla!

    • Matthias Knuth

      Danke