Teslas Chief Accounting Officer verlässt das Unternehmen

Tesla hatte im September 2016 die neue Stelle des Chief Accounting Officer geschaffen und Eric Branderiz eingestellt, der zuvor Senior Vice President Corporate Controller von SunPower war. Wie aus einem nun veröffentlichten SEC-Filing hervorgeht, hat Branderiz Tesla am 7. März aus persönlichen Gründen verlassen.

Ein Nachfolger ist nicht ernannt worden, sodass die Stelle zunächst unbesetzt bleibt. Auch ist unklar, ob es überhaupt einen Nachfolger geben wird oder ein bestehender Mitarbeiter die Aufgaben übernimmt. Auch könnte die Stelle gänzlich gestrichen oder durch eine andere werden.

Branderiz hat für seine Tätigkeit bei Tesla ein Jahresgehalt von 300.000 US-Dollar erhalten. Zusätzlich dazu erhielt er Aktienoptionen in Höhe von 5 Millionen US-Dollar, die innerhalb von vier Jahren fällig sind.