Texanischer Gouverneur spricht sich im Fernsehen für Tesla aus

rick-perry-tesla-positiv-fox-business

Der Gouverneur von Texas, Rick Perry, war vor Kurzem in einer Sendung auf Fox Business zu sehen, in welcher auch die Thematik rund um Tesla Motors und deren Verkaufsverbot in Texas zu Gespräch kam. Dieser äußerte sich positiv über Teslas Geschäftspolitik und nannte die bisherige Verkaufsweise anderer Unternehmen „altmodisch“.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Gouverneur Perry positiv dazu äußert, jedoch hat er auch bisher nicht wirklich was dafür getan, dass sich die Situation für Tesla Motors in Texas verbessert. Dort ist es Tesla nämlich nicht erlaubt seine Fahrzeuge zu verkaufen oder gar mit potentiellen Kunden darüber zu sprechen.

Mit Blick auf die Gigafactory, der größten Batteriefabrik der Welt, welche in Zukunft auch in Texas stehen könnte, scheint sich der Gouverneur nun auch endlich in der Öffentlichkeit positiv über Tesla und ihr Verkaufskonzept zu äußern. Er ermutigte die Gesetzgeber eine „offene und wohlüberlegte“ Konversation zu diesem Thema zu führen.