Toyota hat bereits Ende 2016 alle Tesla-Anteile verkauft

Toyota hat in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters verraten, dass man bereits Ende 2016 alle Anteile an Tesla verkauft hat. Bisher war unklar, ob und wie viele Anteile Toyota noch an Tesla hielt. Der japanische Autobauer hatte im Jahr 2010 für circa 50 Millionen US-Dollar Tesla-Anteile gekauft, noch bevor diese im Juni desselben Jahres dem freien Markt angeboten wurden.

Toyota hatte bereits im Oktober 2014 Tesla-Anteile verkauft, wobei die Anzahl unklar blieb. Bekannt ist lediglich, dass man die Anteile zu einem Preis von je 17 US-Dollar kaufte und diese dann für 236 US-Dollar das Stück verkaufte. Wie Toyota jedoch jetzt offenlegte, hat man zu der Zeit – im Gegensatz zu Daimler – nicht alle Anteile verkauft.

„Unsere Zusammenarbeit in der Entwicklung ist vor einiger Zeit zu Ende gegangen, und nachdem es in dieser Hinsicht keine neuen Entwicklungen gab, haben wir uns entschieden, die restlichen Anteile zu verkaufen“, sagte Toyota-Pressesprecher Ryo Sakai. Die Zusammenarbeit zwischen Toyota und Tesla am RAV4 EV endete noch im Jahr 2014.