USA: Tesla Motors stellt vier neue „Kunden berichten“-Videos online

Tesla Motors hat auf der eigenen Webseite die Kategorie „Customer Stories“ (auf der deutschen Seite „Kunden berichten“ genannt) aktualisiert und gleich mit vier neuen Videos gefüllt. Zwar werden immer wieder neue Kundenmeinungen auf der eigenen Webseite veröffentlicht, doch sind diese oftmals reine Texte mit Bildern. Dieses Mal gibt es jedoch ganze vier neue kurze Videos mit Kundenmeinungen auf einmal – quasi eine kleine Premiere.

Das Video mit dem Namen „Future Driven“ handelt von dem ersten australischen Tesla-Kunden. Dieser erklärt im Video, wie das Model S sein Leben vereinfacht hat. Im zweiten Video („Generations“) geht es um einen Tesla-Kunden aus Kanada, der zum Wohl seiner eigenen Familie und für die zukünftigen Generationen auf Elektrofahrzeuge setzt. Im dritten Video („Safety First“) geht es um einen Fahrlehrer für Rennfahrzeuge, der seine Prioritäten nach einem Unfall zugunsten der Sicherheit neu ausgerichtet und sich für das Model S entschieden hat. Das vierte und letzte Video („Electric Mail“) handelt von einem Postboten, der für die Auslieferung der Briefe und Pakete sein Model S einsetzt.

Jedes Video dauert circa 2 Minuten und zeigt noch einmal deutlich, dass man sich mit völlig unterschiedlichen Kaufinteressen für das Model S entscheiden kann.

  • KingArtus

    Ob das DHL dazu ermutigt auch auf Tesla zu setzen 😉

  • MichaelW

    Hut ab. Das sind echt geile Videos. Ich finde sie extrem Professionell und machen Lust auf Mehr! Weiter so…!

  • Phil

    DHL baut schon eigene Elektroautos

  • Gerrit Bolz

    Sieht so aus als ob der Tesla Model S des Postzustellers ein Rechtslenker ist, damit er gefahrlos parken und zustellen kann.

    • motte

      Bei dem Postbotenvideo passt was nicht. Schaut euch das nochmal genau an und achtet auf den Fahrer. Die Karre ist ein Linkslenker und der Vogel sitzt manchmal am Beifahrersitz. 🙂

  • james

    Gute Vidis.. Besonders interessant mit dem Postboten.. Find solche Anwendungen bei viel gebrauchten Dienstfahrzeugen könnten und sollten ausgebaut werden… Wird auch allmählich Zeit das alle öffentlichen Verkehrsmittel und Städtische Betriebe auf elektro umschwenken……

  • Sukram

    Selbstverständlich: ideales Auto für Zustelldienst.
    Wenn man auf Bandscheibenvorfälle steht…

    Insoweit wäre das Model x vielleicht besser geignet – nunja, wenn die Ware trocken bleiben würde.
    Dadrüber hätt’s ja auch ein Video gegeben –

    http://insideevs.com/tesla-model-x-falcon-door-lets-water-rush-right-on-in-video/