USA: Tesla Solar wird nun ebenfalls in den firmeneigenen Stores präsentiert

Tesla überarbeitet aktuell die eigenen Stores und präsentiert dort neben den Fahrzeugen und der Powerwall auch Tesla Solar, die hauseigenen Solarmodule. Reddit-Nutzer 110110 hat entsprechende Bilder veröffentlicht, welche einen Tesla Store aus den Vereinigten Staaten zeigen, der bereits mit solchen Werbeflächen ausgestattet ist.

Bei dem von Tesla beworbenen Solar-Produkt handelt es sich nicht um die Solar-Dachziegel, die im Oktober letzten Jahres vorgestellt wurden. Tesla meint damit die neu eingeführten, flachen Solarmodule, die man als Alternative zu den Solar-Dachziegeln anbieten will. Diese werden zurzeit nur Kunden aus den USA angeboten, sodass Europa möglicherweise gar nicht bedient wird.

Als Tesla SolarCity Ende letzten Jahres kaufte, wurde auch das Portfolio übernommen und überarbeitet. Die Produkte von SolarCity waren bisher nur auf dem amerikanischen Markt verfügbar, zumal es außerhalb von Amerika keine Niederlassungen gab. Da Tesla die Solarmodule jedoch nun in den eigenen Stores anbietet, könnten es diese auch nach Europa schaffen.