Model S P90D Ludicrous beschleunigt von 0 auf 60 mph in 2,6 Sekunden

Tesla kann durch Veränderungen an der Software völlig neue Funktionen in den eigenen Fahrzeugen integrieren. So wurde beispielsweise der Autopilot erst durch ein Softwareupdate aktiviert und erhält weiterhin mit jedem Update zahlreiche Neuerungen. Auch die Leistung der Fahrzeuge kann offensichtlich gesteigert werden, darauf deuten kürzlich durchgeführte Testergebnisse hin. Das Automagazin DragTimes (via Electrek) hat mit dem Tesla Model […]

Testergebnisse zeigen, dass sich die Leistung des Model S P90D deutlich gesteigert hat

Tesla hat im Juli letzten Jahres das Beschleunigungs-Upgrade „Ludicrous“ vorgestellt, wodurch das Tesla Model S P90D 10 Prozent schneller von 0-100 km/h beschleunigen kann als in der Standard-Version. Das gleiche Upgrade ist auch für das Model X verfügbar und trotz des gleichen Antriebsstrangs, wiegt das elektrische SUV circa 270 Kilogramm mehr als das Model S und ist […]

Tesla Model 3 wird auch mit Beschleunigungs-Upgrade „Ludicrous“ erhältlich sein

Anfang April hat Tesla-CEO Elon Musk via Twitter haufenweise neue Details zum Model 3 enthüllt, die während der offiziellen Präsentation nicht genannt wurden. Seither wird Musk mit den unterschiedlichsten Fragen zum kommenden Mittelklassefahrzeug überhäuft, wovon er einige ausgewählte auch beantwortet. So beispielsweise auch, als es um eine Frage bezüglich der Ladeöffnung des Kofferraums ging. Nun hat sich […]

„Ludicrous“-Beschleunigungs-Upgrade jetzt auch für P90D-Modelle nachrüstbar (Update: Auch für Model X)

Tesla Motors hat Mitte Juli letzten Jahres das neue 90 kWh-Akkupaket für das Model S vorgestellt. Zusätzlich dazu gab es einen neuen Beschleunigungsmodus mit dem Namen „Ludicrous“, der mit für einen Aufpreis von 10.900 Euro (heute: 11.100 Euro) dazu bestellt werden konnte. Mittels diesem Beschelunigungs-Upgrade konnte das Model S P90D in ein P90DL umgewandelt werden […]

Video: Model S P90D gegen Model X P90D im Beschleunigungsrennen

Es kommt nicht oft vor, dass man eine Limousine gegen ein SUV in einem Beschleunigungsrennen antreten sieht. Bei dem Model S P90D und dem Model X P90D von Tesla Motors ist es hingegen anders. Da beide Fahrzeuge aufgrund des Elektroantriebs über für ihre Fahrzeugklasse außergewöhnlich gute Beschleunigungswerte verfügen, kann der Vergleich ziemlich spannend sein. Das […]

Tesla Motors reduziert den Preis für das nachträgliche Ludicrous-Upgrade

Tesla Motors hat dieses Wochenende eine E-Mail an alle Model S-Besitzer verschickt, die auf der Warteliste für das Nachrüsten des Ludicrous-Upgrades stehen. In der Nachricht hat Tesla Motors den wartenden Kunden erklärt, dass man aufgrund von Verbesserungen bei den Materialien als auch bei dem Prozess selbst, das Upgrade zu einem deutlich günstigeren Preis anbieten kann. […]

Tesla Model S P85D: Aufrüstung für Ludicrous-Modus ab sofort in Nordamerika vorbestellbar

Wer ein Tesla Model S P85D sein Eigen nennt, der wird über die Beschleunigungswerte eher wenig auszusetzen haben. Nichtsdestotrotz wurde das ehemalige Topmodell mittlerweile durch das P90D abgelöst, welches mit dem Upgrade zum Ludicrous-Modus den Spurt von 0 auf 100 km/h in 3,0 Sekunden schafft. Eben dieser Modus kann ab sofort auch im P85D nachgerüstet werden. […]

Tesla Model S P90D: Ludicrous-Mode Easter Egg entdeckt

Dass Elon Musk in den Fahrzeugen von Tesla Motors gerne kleine Spielereien, sogenannte „Easter Eggs“, einbaut, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. So ist es möglich den Lautstärkeregler des Model S statt typischerweise von 0 bis 10 sogar auf 11 (up to eleven) hochzudrehen. Auch eine Anspielung auf die James Bond-Filmreihe ist im Bordcomputer zu finden. Da […]

CEO von Aston Martin: „Ludicrous Speed ist dämlich“

Aston Martin hat für 2017 einen vollelektrischen Aston Martin Rapide mit 800 hp (circa 811 PS) angekündigt, welcher es unter anderem mit dem Tesla Model S aufnehmen soll. Da auch die vollelektrische Limousine von Tesla Motors mit der Option „Ludicrous Speed“ eine Sportwagen-ähnliche Beschleunigung hinlegt, bedeutet es für Aston Martin-CEO Andy Palmer Konkurrenz. Dieser äußerte […]