Leitender technischer Manager für den Autopiloten wechselte von Tesla zu NEXTEV

Wie der Branchendienst Electrek berichtet, ist Kurt Thywissen, ehemaliger Senior Engineering Manager of UI & Autopilot Software bei Tesla, zu NEXTEV gewechselt. Laut seinem LinkedIn-Profil ist er dort seit Anfang Mai als Senior Director of Human Machine Interaction, Digital Cockpit tätig.

Thywissen gehörte zu den Softwareentwicklern (2004-2005), die das erfolgreiche Filesharingprogramm Kazaa entwickelt haben. Im Anschluss arbeitete er in verschiedenen Positionen bei Skype (2005-2013), dem kostenlosen Instant-Massaging-Dienst, welcher im Laufe seiner Tätigkeit von Microsoft aufgekauft wurde.

Bei Tesla war Thywissen für zweieinhalb Jahre als leitender technischer Manager für die Software des Autopilot-Programms und des User Interfaces verantwortlich. Im Gegensatz zu einigen anderen Kollegen, die zwischen Tesla und dem zukünftigen Arbeitgeber Zwischenstationen einlegten, wurde Thywissen direkt von Tesla abgeworben.

Bei NEXTEV wird er mit dem Digital Cockpit-Team zusammenarbeiten. Dabei geht es vor allem um die Interaktion zwischen der Maschine und dem Menschen. Ein wichtiger Aspekt für das zukünftige vollautonome Fahren.

NEXTEV ist ein relativ junges, chinesisches Unternehmen, welches eine Produktionsstätte im Silicon Valley besitzt. Erst im vergangenen Jahr kam das Unternehmen an die Öffentlichkeit und konnte sich in einer Finanzierungsrunde beinahe eine Milliarde US-Dollar sichern.

Im letzten Monat gab man zudem bekannt, dass man mit der Regierung der Stadt Nanjing einen Vertrag eingegangen ist, wonach man für drei Milliarden CNY (ca. 405 Millionen Euro) eine Produktionsstätte bauen wird.

NEXTEV möchte eine ähnliche Strategie wie Tesla verfolgen. Zuerst wird ein teures Supercar entwickelt, welches zum Ende dieses Jahres enthüllt werden sollte. Anschließend möchte man auch günstigere Fahrzeuge anbieten und damit deutlich mehr potenzielle Kunden ansprechen.

Interessant ist, dass das chinesische Startup bereits im April dieses Jahres mit Henry Wang einen weiteren Tesla-Mitarbeiter abgeworben hat. Wang war zuletzt als Staff Program Manager bei Tesla beschäftigt und arbeitet jetzt als Sr. Manager, Program Management bei NEXTEV. Im Silicon Valley ist ein solches Abwerben zwischen benachbarten Unternehmen jedoch keine Seltenheit.