Tesla kündigt Produktenthüllung zum 17. Oktober an, Tesla/SolarCity-Event anschließend am 28. Oktober

Tesla-CEO Elon Musk hat via Twitter eine Produktenthüllung für den 17. Oktober angekündigt. Dabei soll es sich um ein Produkt aus dem Hause Tesla handeln, schließlich fügte er hinzu, dass am 28. Oktober eine weitere Veranstaltung stattfindet, die Neuigkeiten rund um Tesla und SolarCity behandelt. Letztere wurde bereits Ende September angekündigt.

Die Produktenthüllung am 17. Oktober kommt jedoch völlig unerwartet. Es ist unklar, welches Produkt Tesla bei dieser Veranstaltung enthüllen will. Möglicherweise könnte es mit dem Upgrade auf Autopilot 2.0 zu tun haben, welcher neue Hardware benötigen würde. Es könnte aber auch mit dem kommenden Mittelklassefahrzeug Model 3 zusammenhängen.

Elon Musk hatte bereits im Juni dieses Jahres ein weiteres großes Model 3-Event zum Ende des Jahres versprochen. Dass nun diese große Veranstaltung bereits Mitte Oktober stattfindet, kann nicht ausgeschlossen werden. Dabei hieß es, dass man „das Offensichtliche“ auf der Veranstaltung tun wird. Was genau das sein wird, kann ebenfalls nur spekuliert werden.

Keine Eigenkapitalerhöhung im 4. Quartal vonnöten

Nachdem Musk die zwei Veranstaltungen angekündigt hatte, nutzte er das dadurch entstandene Interesse, um auf eine weitere wichtige Angelegenheit aufmerksam zu machen. Wie es heißt, wird weder Tesla noch SolarCity eine Eigenkapitalerhöhung im 4. Quartal dieses Jahres benötigen. Zuvor wurde vermutet, dass der Zusammenschluss beider Unternehmen dazu führen könnte.

Daraufhin stellte ein Twitter-Nutzer die Frage, ob denn im 1. Quartal 2017 neues Eigenkapital beschafft werden müsste. Elon Musk konnte dies zwar nicht hundertprozentig ausschließen, teilte jedoch mit, dass man auch dann womöglich kein neues Eigenkapital beschaffen muss. Dies hängt sicherlich auch von den zukünftigen Quartalsergebnissen ab.

Quartalsbericht soll am 26. Oktober veröffentlicht werden

Tesla gab bekannt, dass man den Quartalsbericht am 26. Oktober veröffentlichen möchte. Für gewöhnlich veröffentlicht Tesla die Quartalsberichte erst im kommenden Monat nach Quartalsende. Dieses Mal jedoch wird der Bericht noch vor der angekündigten Veranstaltung mit Themenschwerpunkt Tesla und SolarCity veröffentlicht. Was das bedeuten könnte, ist derzeit unklar.