Tesla liefert neuen Funkschlüssel mit Bluetooth Low Energy (BLE) Funktechnik aus

Bereits im November letzten Jahres haben wir über einen neuen von Tesla patentierten Funkschlüssel berichtet, der über die Funktechnik Bluetooth Low Energy (BLE) verfügt. Diese Funktechnik erlaubt es Geräte innerhalb eines 10-Meter-Radius miteinander zu verbinden und ist zudem strom- und kostensparend. Nun soll Tesla laut Informationen von Electrek diesen neuen Funkschlüssel bereits ausliefern.

Der neue Funkschlüssel kann mit anderen Bluetooth-Geräten verbunden werden (Pairing), jedoch soll dies bisher keine neue Funktion ermöglichen. Es wurde vermutet, dass die BLE-Funktechnik dazu genutzt werden könnte, den Schlüssel leichter ausfindig zu machen, wenn man diesen verlegt hat. Solche Funktionen könnte jedoch mittels Softwareupdate eingespielt werden.

Wer nun demnächst sein neues Tesla-Fahrzeug mit dem neuen Funkschlüssel erhält, der kann sich auch über eine weitere Neuerung freuen. Der Schlüssel wird seit einigen Wochen mit einer neuen Hülle aus Silikon ausgeliefert, die das Herausfallen des Schlüssels aus selbiger verhindert. Zuvor war diese Hülle aus Leder, doch einige Kunden beschwerten sich darüber, da der Schlüssel leicht aus der Halterung herausfallen konnte.

  • TeeKay

    Die Lederhülle war aber auch kein Standard. Unsere 2 Fahrzeuge wurden 2015 ohne irgendeine Hülle geliefert.

    • kaminfilter

      Ich habe meine Schlüssel 2016 mit Lederhülle bekommen.

      Ja, der Schlüssel ist genial. Bitte genauso lassen wie er ist.

  • Levent

    Hallo Zusammen,

    ganz ernsthaft, der Schlüssel ist schon ein Witz. Bei einem Fahrzeug aus dieser Preisklasse erwartet man schon, etwas in der Hand zu halten, was sich wertig anfühlt.
    Stattdessen bekommt man ein kleines „Plastikauto“. Wenn man Kinder im geeigneten Alter hat, dann könnte es schon passieren, dass dieser in der Spielzeugkiste untergeht.

    Es gibt sicherlich andere Materialien, die Tesla verwenden sollte.
    Die Idee dahinter (quasi Abbild des Autos) ist dagegen schon genial.

    • KaJu74

      Ich finde den Schlüssel gerade zu perfekt.

      Wer will so ein Ungetüm haben, wie bei BMW?

      Bitte nichts daran ändern.

      • Ja, ich will es auch so klein wie möglich.

      • Fritz!

        Der ist genauso groß wie mein aktueller Prius-Schlüssel (hatte ihn neulich mal vergleichen können). Die Größe ist supper, genau richtig.

        Stetige kleine Verbesserungen. Bislang machen die immer noch alles richtig, ich freue mich auf das Model 3.

    • Papst Prius

      Das Material ist doch egal, hauptsache haltbar.
      Die Idee der Formgebung stammt m.W.n. allerdings von Porsche.

    • eCar- & TESLA-Fan

      Ich finde diesen (Auto)Key einfach genial. Hightech! Ohne große Symbole und klobige Knöpfe, dafür Multifunktional und intuitiv logisch.

      Kinder im geeigneten Alter??? >>>> Schlüssel analog gesetzl. Vorschrift so verwahren, dass die den niemals in die Finger bekommen! Sonst ist irgendwann nicht nur „das kleine Plastikauto“ verschwunden ;)))

  • Stefan

    Ist diese neue Schlüssel bzw. das Schließsystem durch BLE sicher oder handelt es sich ausschließlich um eine Zusatzfunktion die mit der egentlichen Schlüsselfunktion nichts zu tun hat?

    • Karsten Jung

      Schade das es hier nie eine Antwort gab.
      Liefert die BLE Technik eine Angriffsmöglichkeit für Hacker?
      Bluetooth ist ja alles andere als sicher.

  • Robert

    Schlüssel unbedingt so lassen, genial klein, trotz vieler Funktionen