Tesla liefert neuen Funkschlüssel mit Bluetooth Low Energy (BLE) Funktechnik aus

Bereits im November letzten Jahres haben wir über einen neuen von Tesla patentierten Funkschlüssel berichtet, der über die Funktechnik Bluetooth Low Energy (BLE) verfügt. Diese Funktechnik erlaubt es Geräte innerhalb eines 10-Meter-Radius miteinander zu verbinden und ist zudem strom- und kostensparend. Nun soll Tesla laut Informationen von Electrek diesen neuen Funkschlüssel bereits ausliefern.

Der neue Funkschlüssel kann mit anderen Bluetooth-Geräten verbunden werden (Pairing), jedoch soll dies bisher keine neue Funktion ermöglichen. Es wurde vermutet, dass die BLE-Funktechnik dazu genutzt werden könnte, den Schlüssel leichter ausfindig zu machen, wenn man diesen verlegt hat. Solche Funktionen könnte jedoch mittels Softwareupdate eingespielt werden.

Wer nun demnächst sein neues Tesla-Fahrzeug mit dem neuen Funkschlüssel erhält, der kann sich auch über eine weitere Neuerung freuen. Der Schlüssel wird seit einigen Wochen mit einer neuen Hülle aus Silikon ausgeliefert, die das Herausfallen des Schlüssels aus selbiger verhindert. Zuvor war diese Hülle aus Leder, doch einige Kunden beschwerten sich darüber, da der Schlüssel leicht aus der Halterung herausfallen konnte.