Tesla Model X: Online-Konfigurator ab sofort auch in Deutschland für jedermann zugänglich

Wir hatten erst kürzlich darüber berichtet, dass die ersten europäischen Kunden eine Fahrzeug-Identifizierungsnummer für ihr Model X erhalten haben, was darauf hindeutet, dass sich die Fahrzeuge in Produktion befinden. Beinahe zeitgleich wurde auch der Online-Konfigurator in Kanada für jedermann geöffnet, sodass auch Interessenten ein Model X beliebig konfigurieren können.

Wirft man heute einen Blick auf die deutschsprachige Tesla-Webseite, so stellt man fest, dass ab sofort auch im D-A-CH-Raum der Online-Konfigurator zum Model X für jedermann zugänglich ist. Das bedeutet, dass man sich nun auch als Interessent in das Design Studio begeben und den elektrischen SUV nach seinen Vorstellungen ausstatten kann. Kaufen muss man das Fahrzeug anschließend selbstverständlich nicht.

Irgendwelche überraschende Neuerungen gibt es nicht. Als Auslieferungsbeginn für ein jetzt konfiguriertes Model X wird Ende 2016 angegeben. Das günstigste Einstiegsmodell, das Model X 75D beginnt ab 96.100 Euro. Für ein Model X P90D mit sieben Sitzen und Vollausstattung muss man hingegen über 170.000 Euro hinblättern – dafür erreicht man die 100 km/h auch in 3,4 Sekunden.