Tesla Model X: Online-Konfigurator in USA für jedermann offen, neues 75 kWh-Akkupaket

Wie vermutet hat Tesla den Online-Konfigurator zum Model X heute für jedermann geöffnet, zumindest für alle US-Bürger. In Europa gibt es aktuell noch nicht die Möglichkeit das Model X zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Es könnte sich aber schon sehr bald ändern. Interessenten außerhalb der USA bleibt zurzeit weiterhin nur die Reservierung als einzige verfügbare Option.

Interessant ist vor allen das neue 75 kWh-Akkupaket, welches das Einstiegsmodell darstellt. Ein solches Akkupaket wird beim Model S nicht angeboten, obwohl auch die Limousine eine Modellpflege verpasst bekommen hat. Möglicherweise wird schon bald auch das 75 kWh-Akkupaket im Model S Einzug finden, womöglich auch mit einem noch größeren Akku für das Topmodell, welches zu einem P100D werden könnte.

Ansonsten gibt es bei dem Online-Konfigurator zum Model X keine wirklichen Überraschungen. Einzig die serienmäßige 5-Sitzer-Option hat einen ungefähren Auslieferungstermin erhalten: Mitte 2016. Für 6 Sitze zahlt man einen Aufpreis von 3.000 US-Dollar, während 7 Sitze mit 4.000 US-Dollar zu Buche schlagen.

Das „Upgrade zum Hochstrom-Ladegerät“, welches auch für das neue Model S verfügbar ist, erhält man für einen Aufpreis von 1.500 US-Dollar (wahrscheinlich 1.700 Euro hierzulande). Dadurch wird das 11 kW Onboard-Ladegerät zu einem 16,5 kW Ladegerät, wodurch 82 km pro Stunde geladen werden können (ansonsten 55 km/Stunde).