Hankook als Erstausrüster für die Reifen des Model 3 gewählt

Wie The Korea Times berichtet, hat Tesla den Reifenhersteller Hankook Tire Co. als Erstausrüster für die Reifen des Model 3 gewählt. Zwar gab es diesbezüglich keine offizielle Pressemitteilung, doch sei die Tatsache längst in Industriekreisen bekannt. Das südkoreanische Unternehmen gehört mit circa 21.000 Mitarbeitern zu den größten Reifenherstellern der Welt.

Es heißt, Tesla soll von mehreren Herstellern Reifen ausprobiert und sich schlußendlich für Hankook entschieden haben. Ein Vertrag wurde laut Aussagen bereits kürzlich in Los Angeles unterzeichnet. Weder Tesla noch Hankook waren in den vergangenen Tagen zu einer Stellungnahme bereit.

Hankook produziert bereits für einige Elektrofahrzeuge die Reifen. Unter anderem hat der Ioniq EV von Hyundai Reifen von Hankook, aber auch die Hybrid-Variante der Mercedes-Benz C-Klasse sei mit Reifen des südkoreanischen Unternehmens ausgestattet. Zudem produziert man Reifen für BMW, Volkswagen, Ford, General Motors, Volvo und viele andere.