Ledersitze der 1. Generation beim Model S 60 wieder eingeführt

Wie bereits vor wenigen Tagen angekündigt, hat Tesla ab sofort die Ledersitze der 1. Generation beim Model S 60 wieder eingeführt – vorerst nur in den USA. Das Interessante dabei ist jedoch, dass die Preisersparnis gar nicht so hoch ausfällt, wie gedacht. Wenn man die Sitze der 1. Generation bestellt, spart man lediglich 100 US-Dollar gegenüber den Sitzen der 2. Generation.

Demnach dürfte es andere Gründe haben, wieso Tesla die alten Ledersitze wieder eingeführt hat. Womöglich könnte der Autobauer noch einige Sitze im Lagerbestand gehabt haben, die nicht verkauft wurden. Diese These ist jedoch schwer zu glauben, wenn man bedenkt, dass Tesla die Sitze der 2. Generation bereits im Oktober 2014 vorgestellt hat.

Es könne auch sein, dass die Sitze der 1. Generation von vielen Kunden angefragt wurden, da ihnen diese möglicherweise besser gefallen oder mehr Komfort bieten. Tesla hat bisher keine Gründe für die Wiedereinführung genannt. Auch ist noch unklar, ob bald auch Kunden außerhalb der USA die Sitze bestellen können.