Schwerer Unfall auf der A8: LKW fährt Autotransporter voller Tesla auf

Gestern ist es auf der A8 in Fahrtrichtung München in Höhe Merklingen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person starb. Dabei ist ein LKW einem Autotransporter aufgefahren, wobei der Lasterfahrer in seiner Kabine eingeklemmt wurde. Laut der Schwäbischen Zeitung erlitt er so schwere Verletzungen, dass er diesen noch an der Unfallstelle erlag.

Der Fahrer des Autotransporters, welcher vier Tesla Model S und zwei Tesla Model X transportierte, blieb unverletzt. Die transportierten Autos wurden verschoben und ragten aus dem Fahrzeug, wodurch ein Vorbeikommen nicht mehr möglich war und es zu Staus in beide Richtungen kam. Der Abschleppdienst war damit beschäftigt, die Autos aus dem Transporter zu bergen.

Zum Unfall ist es gekommen, da der Autotransporter aufgrund stockendem Verkehr abbremsen musste, der Lasterfahrer hinter dem Transporter jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und auffuhr. Die Polizei schätzt den Schaden an den zum Teil stark beschädigten Tesla-Fahrzeugen und den beiden Lastwagen auf insgesamt 720.000 Euro.