Tesla beantragt drei weitere Markenrechte zum Model 3-Schriftzug, darunter für Bekleidung

Tesla hat knapp eine Woche vor der offiziellen Präsentation zum Model 3 ein Markenrecht für den entsprechenden Schriftzug beantragt, welcher für Fahrzeuge und Fahrzeugteile genutzt werden soll. Nun erfahren wir über den Branchendienst Electrek, dass Tesla drei weitere Markenrechte mit Bezug zum Model 3-Schriftzug beantragt hat, dieses Mal jedoch auch für Bekleidung.

Ein Markenrecht betrifft die drei horizontalen Linien („≡“), die im Model 3-Schriftzug verwendet werden. Dieses Mal will man dieses Logo jedoch für Bekleidungsartikel schützen. Ebenfalls für Bekleidungsartikel soll dann der komplette Schriftzug „Model ≡“ geschützt werden, welcher zusätzlich das Wort „Model“ vor den horizontalen Linien enthält. In der Beschreibung zur Verwendung heißt es:

Bekleidungsartikel, als da sind: T-Shirts, Shirts, Jacken, Handschuhe, Schals, Hüte; Kopfbekleidung, als da sind: sportliche Hüte, Caps, Sonnenblenden; Hüte für Kinder, Babies, Kleinkinder; Einteilige Kleidungsstücke für Kleinkinder und Babies.

Der gleiche Schriftzug, also „Model ≡“, soll auch für Fahrzeuge und Fahrzeugteile geschützt werden. Zuvor wurden lediglich die drei horizontalen Linien für solche Produkte geschützt.

tesla-model-3-schriftzuege-markenrecht

Von Tesla beantragte Markenrechte (Bild: Electrek.co)

  • Michael

    Das neue Model S ist online

  • Michael

    Beim Model X ist jetzt 75 D angegeben

  • Alex

    Merchandise =)

  • Thomas

    Oh oh
    was wird wohl Adidas dazu sagen

    http://www.eu-info.de/eugh/adidas/

    Gruß TK

    • TK

      Ist das ein Gruß an mich oder haben wir nur die gleichen Initialen? 🙂

      • Thomas

        Beides 😉