Tesla Model 3: Vermutete Schlüsselkarte nun bestätigt

Das offizielle Launch-Event zum Tesla Model 3 ist nun vorüber und es wurden nahezu alle Spezifikationen zum Fahrzeug verraten. Ein Detail hat Tesla jedoch in den offiziellen Informationen nicht genannt: Die Schlüsselkarte. Eine solche Karte, die mittels NFC-Chips den Zugang zum Fahrzeug ermöglicht, hatten wir bereits vor über einem Monat vermutet.

Nun bestätigen ersten Fahrberichte, dass es eine solche Schlüsselkarte tatsächlich gibt. Tesla merkt zwar an, dass man hauptsächlich sein Smartphone dafür nutzen sollte, doch sollte dies einmal ausfallen, kann die Schlüsselkarte ihren Dienst erfüllen. Diese wird dafür an der B-Säule platziert, wo sie gelesen wird und Zugang zum Fahrzeug verschafft:

Schlüsselkarte wird an der B-Säule ausgelesen. (Bild: Electrek)

Tesla ist damit nicht der erste Fahrzeughersteller, der auf eine solche Schlüsselkarte setzt. Oftmals wird eine solche Zugangsmöglichkeit jedoch eher bei höherpreisigen Fahrzeugen verwendet. Hier beispielsweise ein Video, bei dem die Schlüsselkarte bei einem Lexus-Fahrzeug demonstriert wird: