Tesla Model 3: Die ersten Neukunden können ihre Fahrzeuge konfigurieren

Tesla hat gestern Abend damit begonnen, erstmals auch Neukunden aus den USA die Konfiguration ihres Model 3 zu ermöglichen. Bisher wurden ausschließlich Bestandskunden zur Konfiguration eingeladen. Dieser neue Meilenstein deutet an, dass Tesla mit der Model 3-Produktion nach anfänglichen Schwierigkeiten nun zügiger voranschreitet.

Diejenigen Neukunden, die sich auf der Internetplattform Reddit gemeldet und bestätigt haben, dass sie ihr Fahrzeug konfigurieren können, haben allesamt die Reservierung am Tag der Enthüllung des Fahrzeugs (31. März 2016) in einem Tesla Store getätigt. Sie kommen aus völlig unterschiedlichen Regionen, sodass hier das Verfahren von der Ost- zur Westküste womöglich verworfen wird.

Bei den meisten Neukunden soll die Auslieferung in drei bis sechs Wochen erfolgen. Es gab jedoch mindestens einen Fall, bei dem der Kunde von Tesla angerufen und darüber informiert wurde, dass er sein Fahrzeug nach dem Ausfüllung und Unterschreiben der Dokumente sofort abholen könne. Da die möglichen Konfigurationen weiterhin noch beschränkt sind, ist es für Tesla relativ einfach, Fahrzeuge im Voraus zu produzieren. Vermutlich handelt es sich um ein solches Fahrzeug.